Montag, 15.07.2024

Zoos und Tierparks in Niefern-Öschelbronn

Empfohlen

redaktion
redaktionhttps://neckar-kurier.de
Ihre Nachrichtenquelle entlang des Neckars - immer aktuell, immer nah

Niefern-Öschelbronn ist eine Gemeinde in Baden-Württemberg, die mit ihren beiden Ortsteilen an der Pforte des nördlichen Schwarzwaldes unmittelbar vor den Toren Pforzheims liegt. Die Region ist bekannt für ihre wunderschöne Landschaft und ihre zahlreichen Freizeitmöglichkeiten. Insbesondere Zoos und Tierparks sind ein absolutes Highlight, besonders für Familien.

In Niefern-Öschelbronn und Umgebung gibt es mehrere Zoos und Tierparks, die die heimische Tierwelt näherbringen und ihren Besuchern ein unvergessliches Erlebnis bieten. Dazu gehören der Wildpark Pforzheim, der Leintalzoo Schwaigern, der Kamelhof Rotfelden, das Wildparadies Tripsdrill und der Zoologische Stadtgarten Karlsruhe. Aber es gibt auch weitere Zoos und Tierparks in der Umgebung, die einen Besuch wert sind.

Wildpark Pforzheim

Wildpark Pforzheim ist ein Tierpark im Süden der Stadt Pforzheim, der auf einer Fläche von 16,5 Hektar mehr als 400 Säugetiere, Fische und Vögel in 70 Arten beherbergt. Der Schwerpunkt des Wildparks Pforzheim liegt auf europäischen, heimischen Tieren, insbesondere auf größeren Säugetieren.

Für Kinder gibt es zahlreiche Angebote wie den Waldklettergarten, den Streichelzoo, den Kinderbauernhof und zwei Spielplätze. Die Naturbildungsstätte, das Ewald-Steinle-Haus, befindet sich auf dem Gelände des Wildparks und bietet verschiedene Aktivitäten und Programme für Kinder und Erwachsene an.

Besucher können den Wildpark Pforzheim täglich von 7 bis 20 Uhr besuchen, einschließlich an Sonn- und Feiertagen. An heißen Sommertagen spendet die Waldlage des Wildparks Schatten und sorgt für erträgliche Temperaturen. Der Eintrittspreis wird wie gewohnt an den Parkscheinautomaten gelöst.

Website: www.pforzheim.de

Leintalzoo Schwaigern

Leintalzoo Schwaigern ist ein privat geführter Tierpark in Schwaigern, der 1980 eröffnet wurde. Der Zoo ist bekannt für seine große Schimpansengruppe, die größte in Deutschland, die aus über 30 Jung- und Alt-Tieren besteht. Die Besucher können die Schimpansen beobachten und ihre Verhaltensweisen kennenlernen. Es gibt auch mehrere Schaufütterungen täglich, die die Besucher besuchen können.

Der Förderverein für den Tierpark im Leintal e. V. wurde 1974 in Ludwigsburg gegründet und verlegte 1985 seinen Sitz nach Schwaigern. Der Gründer Peter Geßmann rettete in den 1970er Jahren Menschenaffenwaisen in Afrika und brachte sie nach Deutschland.

Leintalzoo Schwaigern bietet auch andere interessante Tiere in großräumigen Freigehegen, darunter Löwen, Tiger, Bären und viele andere. Der Zoo ist ein großartiger Ort für Familienausflüge und bietet eine Menge Natur und Unterhaltung für Kinder und Erwachsene.

Website: www.tierpark-schwaigern.de

Kamelhof Rotfelden

Kamelhof Rotfelden ist ein Tierpark in Niefern-Öschelbronn, der für seine Kamelzucht bekannt ist. Der Hof war mit 94 Kamelen die größte Kamelfarm in Europa, hauptsächlich mit Altweltkamelen. Leider wurde der Kamelhof durch ein Feuer im Jahr 2013 zerstört.

Der Kamelhof Rotfelden war ein beliebtes Ausflugsziel für Familien und Tierliebhaber. Die Besucher konnten die Kamele aus der Nähe betrachten und mehr über diese faszinierenden Tiere erfahren. Neben den Kamelen gab es auch andere Tiere auf dem Hof, wie zum Beispiel Schafe und Ziegen.

Obwohl der Kamelhof Rotfelden nicht mehr existiert, bleibt er ein wichtiger Teil der Geschichte von Niefern-Öschelbronn. Der Hof hat gezeigt, dass es möglich ist, Kamelzucht in Europa zu betreiben und hat vielen Menschen die Möglichkeit gegeben, diese faszinierenden Tiere kennenzulernen.

Website: www.freizeitpark-rotfelden.de

Wildparadies Tripsdrill

Wildparadies Tripsdrill ist ein naturnaher Wildpark, der auf einer Fläche von 47 Hektar Wald und Wiesen über 60 heimische Tierarten beheimatet. Besucher können hier hautnah die Tierwelt erleben und auf einem Barfuß- und Walderlebnispfad die Natur erkunden. Es gibt auch einen Abenteuerspielplatz, Fütterungsrunden und Flugvorführen mit Greifvögeln.

Das Wildparadies Tripsdrill bietet ermäßigte Tickets für Menschen mit Behinderung und Geburtstagskinder an. Die Tiere laufen frei herum und es gibt eine tolle Flugshow mit Adlern und Geiern. Die Besucher können auch die Flugmanöver der Greifvögel auf der Falknertribüne bestaunen und an der Fütterungsrunde teilnehmen. Im Wildparadies leben rund 40 Tierarten von A wie Auerochse bis Z wie Zwerghirsch.

Besucher können auch die Tripsdrill Erlebnispark besuchen, der sich neben dem Wildparadies befindet. Der Erlebnispark bietet eine Vielzahl von Fahrgeschäften, Shows und Attraktionen für die ganze Familie.

Website: tripsdrill.de

Zoologischer Stadtgarten Karlsruhe

Der Zoologische Stadtgarten Karlsruhe ist ein Zoo und Stadtgarten in der Südweststadt von Karlsruhe. Mit einer Fläche von rund 22 Hektar ist er die größte innerstädtische Parkanlage und zieht jährlich mehr als eine Million Besucher an. Der Park ist eine einzigartige Kombination aus Tiergarten und Parklandschaft und bietet eine grüne Oase inmitten der Stadt.

Im Zoologischen Stadtgarten Karlsruhe leben rund 5500 Tiere in mehr als 300 Arten auf neun Hektar Fläche. Der Zoo ist in verschiedene Themenbereiche unterteilt, darunter der Afrikabereich, der Asienbereich, der Südamerikabereich und der Europabereich. Besucher können hier unter anderem Elefanten, Giraffen, Löwen, Tiger, Bären und Affen bewundern.

Neben den Tiergehegen bietet der Zoologische Stadtgarten Karlsruhe auch zahlreiche weitere Attraktionen wie den Japangarten, den Rosengarten, den Botanischen Garten und den Schmetterlingsgarten. Hier können Besucher die Vielfalt der Pflanzenwelt entdecken und sich in einer entspannten Atmosphäre erholen.

Website: zoo-karlsruhe.de

Weitere Zoos und Tierparks in der Umgebung

Neben dem Zoologischen Stadtgarten Karlsruhe und dem Wildpark Pforzheim gibt es in der Umgebung von Niefern-Öschelbronn noch weitere Zoos und Tierparks, die einen Besuch wert sind. Hier sind einige Empfehlungen:

Tierpark Bretten

Der Tierpark Bretten ist ein kleiner, aber gemütlicher Tierpark, der sich auf eine artgerechte Haltung von Tieren spezialisiert hat. Hier können Besucher eine Vielzahl von heimischen Tieren wie Wildschweine, Luchse, Füchse und Marder beobachten. Der Tierpark bietet auch Führungen und Workshops für Kinder an.

Zoo Heidelberg

Der Zoo Heidelberg ist einer der ältesten Zoos Deutschlands und beherbergt über 1.200 Tiere aus über 150 verschiedenen Arten. Besucher können hier Tiere wie Elefanten, Giraffen, Löwen, Tiger und Bären sehen. Der Zoo Heidelberg ist auch bekannt für seine erfolgreiche Zucht von bedrohten Tierarten.

Tierpark Oberwald Karlsruhe

Der Tierpark Oberwald Karlsruhe ist ein beliebtes Ausflugsziel für Familien und Naturfreunde. Der Park bietet eine große Auswahl an einheimischen und exotischen Tieren, darunter Wölfe, Otter, Affen und Flamingos. Besucher können auch den Streichelzoo besuchen und Tiere wie Schafe und Ziegen füttern.

Serengeti Park Hodenhagen

Obwohl der Serengeti Park Hodenhagen etwas weiter entfernt ist, ist er definitiv einen Besuch wert. Der Park bietet ein einzigartiges Safari-Erlebnis mit über 1.500 frei lebenden Wildtieren aus Afrika. Besucher können hier Elefanten, Giraffen, Nashörner, Zebras und viele andere Tiere aus nächster Nähe sehen. Der Park bietet auch eine Vielzahl von Attraktionen und Shows für Kinder und Erwachsene.

Insgesamt gibt es in der Umgebung von Niefern-Öschelbronn viele Zoos und Tierparks, die für Tierliebhaber und Familien geeignet sind. Jeder Park hat seine eigenen Besonderheiten und bietet eine einzigartige Erfahrung.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten