Freitag, 19.07.2024

Zoos und Tierparks in Göppingen

Empfohlen

redaktion
redaktionhttps://neckar-kurier.de
Ihre Nachrichtenquelle entlang des Neckars - immer aktuell, immer nah

Zoos und Tierparks sind seit langem ein beliebtes Ziel für Familienausflüge und Tierliebhaber. In Göppingen und Umgebung gibt es mehrere Zoos und Tierparks, die eine Vielzahl von Tieren beherbergen und informative Aktivitäten anbieten. Von exotischen Tieren bis hin zu einheimischen Arten gibt es viel zu sehen und zu erleben.

Ein beliebtes Ziel in Göppingen ist der Tierpark Göppingen, der über 200 Tiere beherbergt. Der Tierpark bietet eine enge Interaktion mit den Tieren, einschließlich der Möglichkeit, einige der Tiere selbst zu füttern. Der Tierpark ist auch ein gemeinnütziger Verein, der sich zum Ziel gesetzt hat, Kindern in der Stadt Göppingen den Tierschutz und die Bedeutung des Erhalts der natürlichen Umwelt näher zu bringen.

Neben dem Tierpark Göppingen gibt es auch andere Zoos und Tierparks in der Umgebung, darunter der Tiergarten Ulm, der Wilhelma Zoologisch-Botanischer Garten Stuttgart, der Tierpark Nymphaea und der Leintalzoo Schwaigern. Jeder Zoo und Tierpark bietet einzigartige Erfahrungen und Aktivitäten für Besucher jeden Alters.

Tierpark Göppingen

Der Tierpark Göppingen ist ein beliebtes Ausflugsziel für Familien und Tierliebhaber. Der Park beherbergt rund 200 Tierarten und bietet seinen Besuchern die Möglichkeit, die Tiere aus nächster Nähe zu beobachten. Die Öffnungszeiten des Tierparks sind von April bis Oktober von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr, wobei der letzte Einlass um 18:30 Uhr erfolgt.

Der Eintrittspreis für Erwachsene beträgt 6 Euro und für Kinder 3 Euro. Für Familien lohnt sich der Jahresbeitrag von 55 Euro, der freien Eintritt in den Tierpark ermöglicht. Der Tierpark Göppingen legt großen Wert auf das Wohlergehen seiner Tiere und ist deshalb Mitglied im Verband der Zoologischen Gärten.

Im Tierpark gibt es auch ein Restaurant mit Terrasse, wo man Kleinigkeiten essen und trinken kann. Besucher können einige Tiere füttern und sich an den zahlreichen Aktivitäten des Tierparks beteiligen, wie zum Beispiel an Führungen und Workshops.

Website: www.tierpark-goeppingen.de

Tiergarten Ulm

Der Tiergarten Ulm ist ein beliebtes Ausflugsziel für Tierliebhaber und Familien. Er befindet sich in der Friedrichsau 40 in Ulm und ist eine zoologische Einrichtung der Stadt Ulm. Der Tiergarten wurde im Jahr 1935 gegründet, im Jahr 1944 jedoch geschlossen und erst 1966 wiedereröffnet. Der Tiergarten hat das ganze Jahr über geöffnet und begrüßt seine Besucher täglich um 10:00 Uhr.

Im Tiergarten Ulm können Besucher eine Vielzahl von Tieren sehen, darunter Affen, Krokodile, Bären, Löwen, Zebras und viele andere Wildtiere. Besonders die Gibbons, die durch ihre akrobatischen Schwing-Hangelkünste begeistern, sind ein Highlight für viele Besucher. Neben den Gibbons leben hier auch Klammeraffen, kleine Weißbüscheläffchen und ein munteres Trio von Totenkopfäffchen.

Der Tiergarten Ulm bietet auch verschiedene Rahmenbedingungen und Preise für Besucher an. Die Öffnungszeiten unterscheiden sich in den Sommer- und Wintermonaten. Der Eintrittspreis beträgt für Erwachsene 9,50 Euro und für Kinder (4-15 Jahre) 5,50 Euro. Es gibt auch eine Jahreskarte, die für Erwachsene 60 Euro und für Kinder 30 Euro kostet.

Website: tiergarten.ulm.de

Wilhelma Zoologisch-Botanischer Garten Stuttgart

Die Wilhelma ist ein zoologisch-botanischer Garten in Stuttgart und der einzige seiner Art in Deutschland. Mit einer Fläche von rund 30 Hektar und mehr als einer Million Besuchern jährlich zählt die Wilhelma zu den meistbesuchten zoologischen Gärten in Deutschland. Hier können Besucher eine einzigartige Kombination aus Zoo, botanischem Garten und historischem Park erleben.

In der Wilhelma können Besucher rund 11.000 Tiere aus aller Welt beobachten, darunter etwa 1.200 Arten. Besonders beeindruckend sind die großen Freigehege, in denen die Tiere in naturnaher Umgebung leben. Die Wilhelma ist bekannt für ihre große Artenvielfalt und setzt sich für den Schutz bedrohter Tierarten ein.

Neben dem Zoo bietet die Wilhelma auch eine große botanische Sammlung mit rund 8.000 Pflanzenarten. Besonders sehenswert sind die historischen Gewächshäuser aus dem 19. Jahrhundert, die zu den ältesten in Europa zählen. Hier können Besucher exotische Pflanzen aus aller Welt bewundern.

Website: www.wilhelma.de

Tierpark Nymphaea

Der Tierpark Nymphaea in Esslingen am Neckar ist ein beliebtes Ausflugsziel für Familien und Tierliebhaber. Hier finden Besucher über 600 Tiere und mehr als 1000 Sträucher und Bäume. Der Park ist in mehrere Themenbereiche unterteilt, darunter der Bauernhof, das Affenhaus und der Streichelzoo.

Besonders hervorzuheben ist das Engagement des Tierparks für den Artenschutz. So werden hier bedrohte Tierarten wie der Rote Panda und der Europäische Nerz gezüchtet und wieder ausgewildert. Auch die Besucher werden für den Schutz der Tiere sensibilisiert und können durch Spenden oder Patenschaften einen Beitrag leisten.

Neben den Tiergehegen gibt es im Tierpark Nymphaea auch einen großen Abenteuerspielplatz und eine Minigolfanlage. Für das leibliche Wohl sorgt ein Restaurant sowie ein Kiosk mit Snacks und Getränken.

Website: www.tierpark-nymphaea.de

Leintalzoo Schwaigern

Der Leintalzoo in Schwaigern ist ein beliebtes Ziel für Tierliebhaber und Familien. Der Zoo beherbergt die größte Schimpansengruppe Deutschlands mit über 30 Jung- und Alt-Tieren, die mehrmals täglich bei Schaufütterungen beobachtet werden können. In den großräumigen Freigehegen leben weitere interessante Tierarten wie Löwen, Tiger, Bären, Affen und Vögel.

Neben den Tieren bietet der Leintalzoo auch zahlreiche Aktivitäten für Besucher, darunter Ponyreiten, Streichelzoo, Spielplatz und Picknickbereiche. Darüber hinaus können Besucher im Souvenirshop des Zoos Andenken und Geschenke kaufen.

Der Zoo wurde 1980 eröffnet und wird vom Förderverein für den Tierpark im Leintal e. V. betrieben. Der Eintrittspreis beträgt für Erwachsene 10 Euro und für Kinder 7 Euro. Der Zoo ist von März bis November geöffnet.

Website: www.tierpark-schwaigern.de

Weitere Zoos und Tierparks in der Umgebung

Neben den Zoos und Tierparks in Göppingen gibt es in der Umgebung noch weitere Ausflugsziele für Tierliebhaber. Hier sind einige der bekanntesten:

Wilhelma Stuttgart

Die Wilhelma in Stuttgart ist einer der größten und schönsten zoologisch-botanischen Gärten Europas. Sie beherbergt mehr als 11.000 Tiere aus aller Welt, darunter Elefanten, Giraffen, Löwen und Gorillas. Besucher können auch die vielfältige Pflanzenwelt bewundern und in den historischen Gebäuden der Wilhelma spazieren gehen.

Tierpark Nymphaea Esslingen

Der Tierpark Nymphaea in Esslingen ist ein kleiner, aber feiner Tierpark, der vor allem für Familien mit Kindern geeignet ist. Hier können Besucher Tiere wie Affen, Lamas, Alpakas und Waschbären hautnah erleben. Der Tierpark verfügt auch über einen Abenteuerspielplatz und einen Streichelzoo.

Zoo Augsburg

Der Zoo Augsburg ist einer der ältesten Zoos Deutschlands und beherbergt mehr als 1.500 Tiere aus über 300 Arten. Besucher können hier unter anderem Löwen, Elefanten, Giraffen und Affen bestaunen. Der Zoo verfügt auch über einen Streichelzoo und einen Abenteuerspielplatz.

Tierpark Göppingen

Der Tierpark Göppingen ist der einzige Tierpark in der Stadt und beherbergt vor allem einheimische Tiere wie Wildschweine, Rehe und Hirsche. Besucher können hier auch verschiedene Vogelarten und Fische sehen. Der Tierpark verfügt über einen großen Spielplatz und einen Streichelzoo.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten