Montag, 15.07.2024

Ausflugsziele in Marbach am Neckar

Empfohlen

redaktion
redaktionhttps://neckar-kurier.de
Ihre Nachrichtenquelle entlang des Neckars - immer aktuell, immer nah

Marbach am Neckar ist eine charmante Stadt im Bundesland Baden-Württemberg, die viele großartige Ausflugsziele bietet. Die Stadt ist besonders bekannt für ihre Verbindung zu Friedrich Schiller, einem der bedeutendsten deutschen Schriftsteller. Schiller wurde in Marbach geboren und lebte hier bis zu seinem 13. Lebensjahr. Heute gibt es in der Stadt viele Orte, die an das Leben und Werk des Schriftstellers erinnern, wie das Schiller-Nationalmuseum und das Schiller-Geburtshaus.

Neben den Schiller-Orten gibt es in Marbach am Neckar viele weitere Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten für Besucher. Zum Beispiel bietet die Stadt den Marbacher Quadranten, ein historisches Viertel mit gut erhaltenen Fachwerkhäusern. Auch der Stadtpark Schillerhöhe ist ein beliebtes Ziel, der einen herrlichen Blick auf die Stadt und das Neckartal bietet. Für Naturliebhaber gibt es das Naturreservat Neckarparadies, das ein wichtiger Lebensraum für viele seltene Tier- und Pflanzenarten ist.

Schillerkanzel

Die Schillerkanzel ist ein Aussichtspunkt in Marbach am Neckar, der vor allem im Sommer viele Besucher anzieht. Von hier aus hat man einen großartigen Blick auf die Stadt und ihre Umgebung. Die Schillerkanzel ist ein beliebtes Ziel für Familienausflüge, Wanderungen oder zum Picknicken.

Der Aussichtspunkt befindet sich auf einer Anhöhe und ist über einen kurzen Spaziergang erreichbar. Die Schillerkanzel ist nach Friedrich Schiller benannt, einem berühmten Dichter, der in Marbach am Neckar geboren wurde. Der Aussichtspunkt wurde im 19. Jahrhundert angelegt und bietet seitdem einen atemberaubenden Blick auf die Stadt und die umliegende Landschaft.

Besucher der Schillerkanzel können sich auf Bänken ausruhen und die Aussicht genießen. Der Aussichtspunkt ist auch ein beliebtes Ziel für Fotografen, die die malerische Landschaft und die historischen Gebäude der Stadt aufnehmen möchten.

Website: parkhotel-schillerhohe-marbach-am-neckar.hotel-mix.de

Torturm Marbach

Der Torturm in Marbach am Neckar ist ein historisches Wahrzeichen der Stadt und ein beliebtes Ausflugsziel für Touristen und Einheimische gleichermaßen. Der obere Torturm ist das einzige erhaltene Stadttor von ehemals drei Tortürmen in der historischen Altstadt. Er wurde im 14. Jahrhundert erbaut und diente einst als Teil der Stadtbefestigung.

Heute beherbergt der Turm eine Ausstellung auf fünf Ebenen, die die Geschichte des Torturms und die der Marbacher Stadtbefestigung erzählt. Besucher können auf einer Aussichtsplattform auf dem Turm die malerische Aussicht auf die Stadt und die Umgebung genießen.

Der Torturm Marbach ist ein wichtiger Teil des kulturellen Erbes der Stadt und ein Muss für jeden Besucher, der sich für die Geschichte und Architektur der Region interessiert.

Website: www.schillerstadt-marbach.de

Marbacher Quadrant

Der Marbacher Quadrant ist ein Aussichtspunkt in Marbach am Neckar, der anlässlich des 250. Todesjahres von Tobias Mayer im Jahr 2012 eingeweiht wurde. Das über zwei Meter hohe Konstrukt ist größtenteils aus Messing gefertigt und verfügt über eine voll funktionsfähige Mechanik und Optik. Vom Marbacher Quadrant aus hat man einen beeindruckenden Blick auf Marbach am Neckar und die Umgebung.

Der Aussichtspunkt ist nicht nur ein beliebtes Ziel für Wanderungen, sondern auch ein Ort, der zum Verweilen und Entspannen einlädt. Im Sommer ist der Marbacher Quadrant ein besonders schönes Ausflugsziel für Familienausflüge oder zum Picknicken.

Besucher können sich vor Ort über die Geschichte des Marbacher Quadranten informieren und mehr über die Bedeutung von Tobias Mayer für die Stadt Marbach am Neckar erfahren.

Website: www.schillerstadt-marbach.de

Stadtpark Schillerhöhe

Der Stadtpark Schillerhöhe ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Marbach am Neckar. Mit einer Fläche von 1,4 Hektar ist er der größte Park der Stadt und bietet zahlreiche Möglichkeiten zur Entspannung und Erholung. Der Park wurde von 1835 bis 1840 angelegt und befindet sich auf einem ehemaligen Steinbruch.

Besucher können im Schatten von Platanen, Kastanien, Eichen und Linden spazieren gehen oder auf den zahlreichen Sitzgelegenheiten verweilen und die herrliche Aussicht auf das Neckartal genießen. Der Stadtpark Schillerhöhe ist auch ein beliebter Ort für Picknicks, Familienausflüge und Sportaktivitäten wie Joggen und Yoga.

In der Nähe des Parks befinden sich auch andere Sehenswürdigkeiten wie das Schiller-Nationalmuseum, das Literaturmuseum der Moderne und das Deutsche Literaturarchiv. Der Stadtpark Schillerhöhe ist ein Muss für jeden Besucher, der die Schönheit und Geschichte von Marbach am Neckar erleben möchte.

Website: www.schillerstadt-marbach.de

Naturreservat Neckarparadies

Das Naturreservat Neckarparadies ist ein Aussichtspunkt in Marbach am Neckar, der besonders im Sommer viele Besucher aus der Region anlockt. Hier können Familienausflüge, Wanderungen oder Picknicks unternommen werden, während man die schöne Aussicht auf die Umgebung genießt. Der Aussichtspunkt bietet einen großartigen Blick auf Marbach am Neckar und die Umgebung.

Das Naturreservat Neckarparadies ist ein beliebtes Ausflugsziel für Naturliebhaber und bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten für Outdoor-Aktivitäten. Es ist ein Ort, an dem man die Natur in vollen Zügen genießen kann und sich vom stressigen Alltag erholen kann.

Besucher können auch die Schillerkanzel besuchen, die sich in der Nähe des Aussichtspunktes befindet. Hier kann man mehr über die Geschichte und Kultur der Region erfahren.

Website: www.komoot.com

Alpaka Venture

Alpaka Venture ist ein Unternehmen, das Alpakawanderungen und Alpakaspaziergänge in der Nähe von Marbach am Neckar anbietet. Die Tiere sind bekannt für ihre ruhige Natur und werden oft als Therapietiere eingesetzt. Die Wanderungen sind eine großartige Möglichkeit, um die Natur zu genießen und gleichzeitig Zeit mit diesen faszinierenden Tieren zu verbringen.

Die Alpakawanderungen von Alpaka Venture sind für alle Altersgruppen geeignet und bieten eine einzigartige Erfahrung in der Natur. Die Wanderungen werden von erfahrenen Führern geleitet, die den Teilnehmern alles über die Tiere und ihre Verhaltensweisen erklären. Alpaka Venture bietet auch Kindergeburtstage und Junggesellenabschiede an, die zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.

Besucher können auch den Hof besuchen und mehr über die Tiere erfahren. Alpaka Venture bietet auch die Möglichkeit, Alpakaprodukte wie Wolle, Socken und Schals zu kaufen.

Website: www.alpaka-venture.de

Aussichtsterrasse Neckarhälde

Die Aussichtsterrasse Neckarhälde in Benningen am Neckar ist ein beliebtes Ausflugsziel für Familienausflüge, Wanderungen oder zum Picknicken. Von hier aus hat man einen großartigen Ausblick auf Benningen am Neckar und die Umgebung. Besonders im Sommer ist dieser Aussichtspunkt ein schönes Ziel für alle, die die Natur genießen möchten.

Die Aussichtsterrasse Neckarhälde ist Teil des Neckarhälde-Wanderwegs, der durch eine wunderschöne Landschaft führt. Der Weg ist gut ausgeschildert und eignet sich für Wanderer jeden Alters. Die Aussichtsterrasse ist auch ein idealer Ort, um eine Pause einzulegen und den Blick auf die Umgebung zu genießen.

Wer die Aussichtsterrasse Neckarhälde besuchen möchte, kann entweder zu Fuß oder mit dem Fahrrad dorthin gelangen. Es gibt ausreichend Parkplätze in der Nähe des Aussichtspunkts. Auch ein Besuch in Verbindung mit einer Wanderung auf dem Neckarhälde-Wanderweg ist sehr zu empfehlen.

Website: www.wir-wandern-gerne.de

Jahrtausendhöhe

Jahrtausendhöhe ist ein wunderschöner Aussichtspunkt, der einen atemberaubenden Blick auf die Stadt Marbach am Neckar und ihre Umgebung bietet. Der Aussichtspunkt befindet sich auf einem Hügel in der Nähe der Stadt und ist ein beliebtes Ziel für Wanderer und Naturliebhaber. Der Aufstieg zum Aussichtspunkt ist nicht allzu anspruchsvoll und kann von Menschen jeden Alters bewältigt werden.

Von der Jahrtausendhöhe aus hat man einen herrlichen Blick auf die Stadt Marbach am Neckar und ihre Umgebung. Bei gutem Wetter kann man bis zum Schwäbischen Wald und zum Stromberg sehen. Es ist ein großartiger Ort, um die Schönheit der Natur zu genießen und sich zu entspannen.

Die Jahrtausendhöhe ist auch ein beliebter Ort für Picknicks und Grillpartys. Es gibt mehrere Picknicktische und Grills auf dem Hügel, die von Besuchern genutzt werden können. Es ist ein großartiger Ort, um Zeit mit Freunden und Familie zu verbringen und die Natur zu genießen.

Website: www.schillerstadt-marbach.de

Naturdenkmal Kiesweiher

Der Naturdenkmal Kiesweiher ist ein wunderschöner See in Freiberg am Neckar, der zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert ist. Mit einer Größe von nur 0,1 Hektar ist er zwar klein, aber dennoch bietet er zahlreiche Möglichkeiten für Freizeitaktivitäten. Ob für einen Spaziergang, eine Fahrradtour oder einfach um die Natur zu genießen, der Naturdenkmal Kiesweiher ist ein beliebtes Ausflugsziel für Einheimische und Touristen gleichermaßen.

Eine der Hauptattraktionen des Naturdenkmal Kiesweihers ist die atemberaubende Landschaft, die ihn umgibt. Die steilen Klippen und außergewöhnlichen Felsformationen bieten einen spektakulären Anblick und sind ein Paradies für Wanderer und Naturliebhaber. Der See selbst ist kristallklar und bietet eine idyllische Kulisse für ein Picknick oder eine Bootsfahrt.

Wer gerne angelt, kann am Naturdenkmal Kiesweiher sein Glück versuchen. Der See ist bekannt für seine reiche Fischpopulation und bietet eine hervorragende Gelegenheit, um Friedfische und Raubtiere zu fangen. Es gibt auch einen Kinderspielplatz in der Nähe des Sees, der die jüngeren Besucher unterhalten wird.

Insgesamt ist der Naturdenkmal Kiesweiher ein wunderschönes Ausflugsziel, das für alle Altersgruppen geeignet ist. Egal, ob Sie einen ruhigen Spaziergang machen oder sich aktiv betätigen möchten, hier gibt es für jeden etwas zu tun. Wenn Sie in der Nähe von Marbach am Neckar sind, sollten Sie unbedingt einen Besuch wagen.

Website: de.wikipedia.org

Lemberg

Der Lemberg ist ein beliebtes Ausflugsziel in der Nähe von Marbach am Neckar. Der Berg bietet eine fantastische Aussicht auf die umliegende Landschaft und ist ein perfekter Ort für Wanderungen und Spaziergänge. Mit einer Höhe von 365 Metern ist der Lemberg der höchste Punkt in der Umgebung und bietet somit einen großartigen Blick auf die Stadt und die umliegenden Weinberge.

Es gibt mehrere Wanderwege, die auf den Gipfel des Lembergs führen. Einer der beliebtesten Wege beginnt in Marbach und führt über den Oberen Torturm und die Deponie Am Lemberg. Der Weg ist mittelschwer und bietet eine großartige Möglichkeit, die Natur und die Landschaft der Region zu genießen.

Neben der Aussicht gibt es auf dem Lemberg noch weitere interessante Dinge zu entdecken. Zum Beispiel gibt es hier eine Abfallverwertungsgesellschaft des Landkreises Ludwigsburg, die sich in der Phase der Stilllegung befindet. Außerdem gibt es hier einige Weinberge, die auf der Südseite des Berges angebaut werden.

Website: www.komoot.com

Weitere Ausflugsziele in der Umgebung

Marbach am Neckar bietet eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten für Touristen und Einheimische. Doch auch in der näheren Umgebung gibt es zahlreiche Ausflugsziele, die einen Besuch wert sind.

Burg Lichtenberg

Die Burg Lichtenberg ist eine der größten Burgruinen in Deutschland. Sie befindet sich auf einem Bergsporn und bietet einen atemberaubenden Blick auf die Umgebung. Die Burg wurde im 12. Jahrhundert erbaut und im Laufe der Jahrhunderte mehrfach erweitert. Heute ist sie ein beliebtes Ausflugsziel und bietet regelmäßig Führungen und Veranstaltungen an.

Naturpark Stromberg-Heuchelberg

Der Naturpark Stromberg-Heuchelberg ist ein Paradies für Wanderer und Naturliebhaber. Er erstreckt sich über eine Fläche von 765 km² und bietet eine abwechslungsreiche Landschaft mit Wäldern, Wiesen, Weinbergen und Seen. Hier kann man zahlreiche Wander- und Radwege erkunden und die Natur in vollen Zügen genießen.

Kloster Maulbronn

Das Kloster Maulbronn ist eine der besterhaltenen mittelalterlichen Klosteranlagen Europas und gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Es wurde im 12. Jahrhundert von Zisterziensermönchen gegründet und beherbergt heute eine Schule sowie ein Museum. Hier kann man die Geschichte des Klosters und der Region hautnah erleben.

Ludwigsburg

Die Stadt Ludwigsburg liegt nur wenige Kilometer von Marbach am Neckar entfernt und ist bekannt für ihr barockes Schloss und ihre idyllischen Gärten. Hier kann man durch die prachtvollen Räume des Schlosses schlendern, im Schlosspark spazieren gehen oder eines der zahlreichen kulturellen Veranstaltungen besuchen.

Schwäbisch Hall

Die Stadt Schwäbisch Hall liegt etwa 50 Kilometer von Marbach am Neckar entfernt und ist bekannt für ihre mittelalterliche Altstadt und ihre historischen Gebäude. Hier kann man durch die engen Gassen schlendern, den Marktplatz besuchen oder das Hällisch-Fränkische Museum erkunden.

Insgesamt bietet die Umgebung von Marbach am Neckar eine Vielzahl von Ausflugszielen, die für jeden Geschmack etwas zu bieten haben. Ob man die Natur erkunden, historische Gebäude besichtigen oder kulturelle Veranstaltungen besuchen möchte, hier kommt jeder auf seine Kosten.

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten