Samstag, 13.07.2024

Ausflugsziele in Emmendingen

Empfohlen

redaktion
redaktionhttps://neckar-kurier.de
Ihre Nachrichtenquelle entlang des Neckars - immer aktuell, immer nah

Emmendingen ist eine Stadt in Baden-Württemberg, die für ihre malerische Landschaft und ihre historischen Sehenswürdigkeiten bekannt ist. Die Stadt ist auch ein beliebtes Ziel für Touristen, die nach einem Ort suchen, an dem sie sich entspannen und die Natur genießen können. Es gibt viele Ausflugsziele in Emmendingen und in der Umgebung, die Besucher jeden Alters ansprechen.

Vollrathscher Park ist ein wunderschöner Park in Emmendingen, der für seine gepflegten Rasenflächen, Blumenbeete und Springbrunnen bekannt ist. Der Park ist ein idealer Ort zum Entspannen und Spazierengehen und bietet auch viele Aktivitäten für Kinder. Eichbergturm ist ein weiteres beliebtes Ausflugsziel in der Nähe von Emmendingen. Der Turm bietet einen atemberaubenden Blick auf die Umgebung und ist ein großartiger Ort, um die Natur zu genießen.

Stadtgarten, Goethepark, Pappelgarten, Skulpturenpark, Grillplatz Emmendingen, Kollmarsreuter Baggersee, Schwarzwald Kaiserstuhl und Sexauer Rebberg sind weitere Ausflugsziele in der Umgebung, die einen Besuch wert sind. Es gibt viele Möglichkeiten für Aktivitäten im Freien wie Wandern, Radfahren, Schwimmen und Picknicken. Egal, ob Sie ein Naturliebhaber oder ein Geschichtsinteressierter sind, Emmendingen hat für jeden etwas zu bieten.

Vollrathscher Park

Vollrathscher Park ist ein wunderschön angelegter Park in Emmendingen mit einer Fläche von 0,6 ha. Es ist der viertgrößte Park in der Stadt und bietet zahlreiche Möglichkeiten zur Entspannung. Der Park ist bekannt für seine einladenden Grünflächen und Sitzgelegenheiten, die zum Spazieren und Verweilen einladen. Es ist ein beliebter Ort für Familienausflüge, Picknicks und Freizeitaktivitäten.

Der Park ist ein perfektes Ziel für Naturliebhaber, die eine Pause von der Hektik des Alltags suchen. Es ist ein idealer Ort, um sich zu entspannen und die Natur zu genießen. Der Park bietet auch Möglichkeiten für sportliche Aktivitäten wie Joggen, Radfahren und Spazierengehen.

Besucher des Parks können die Schönheit der Natur genießen, während sie auf den Wegen spazieren gehen oder auf den Grünflächen entspannen. Der Park ist auch ein beliebter Ort für Veranstaltungen und Feste. Es gibt regelmäßig Konzerte, Festivals und andere Veranstaltungen im Park.

Website: freizeitmonster.de

Eichbergturm

Der Eichbergturm ist ein Aussichtsturm auf dem Eichberg, einer leichten Kuppe in der Vorbergzone nördlich von Emmendingen. Mit einer Höhe von 43,20 m über dem Grund ist er der höchste frei zugängliche Aussichtsturm Deutschlands. Der Turm ist über 240 Stufen zu erreichen und bietet einen großartigen Rundblick über Freiamt, den südlichen Schwarzwald bis hin zum Schweizer Jura, den Grand Ballon und die Hochkönigsburg in den Vogesen. Auch die Freiburger Bucht, der Tuniberg, der Kaiserstuhl und Emmendingen liegen dem Betrachter zu Füßen.

Der Eichbergturm ist ein beliebtes Ausflugsziel für Wanderer und Naturfreunde. Der Turm steht auf einer Erhebung im Süden der Emmendinger Vorbergzone zwischen Mittlerem Schwarzwald und Oberrheinebene. Die Aussichtsplattform befindet sich in 43,20 m über dem Grund. Der Turm überragt den 33 m hohen Eichenwald mit seiner Kanzel um 10 m und mit der Spitze um 17 m.

Wer den Eichbergturm besuchen möchte, sollte sich auf einen anspruchsvollen Aufstieg vorbereiten. Die 240 Stufen erfordern eine gewisse körperliche Fitness. Doch die Mühe wird belohnt mit einem atemberaubenden Blick über die Region.

Website: www.eichbergturm.de

Stadtgarten

Der Stadtgarten von Emmendingen ist ein beliebtes Ausflugsziel für Einheimische und Touristen. Er befindet sich zwischen der katholischen Kirche St. Bonifatius und dem Bergfriedhof und ist ein Ort der Ruhe und Erholung. Der außergewöhnliche Baumbestand des Parks ist ein Highlight für Naturliebhaber und Fotografen.

Im Stadtgarten können Besucher auf einem Rundgang die verschiedenen Pflanzen bewundern und die Seele baumeln lassen. Es gibt auch viele Sitzgelegenheiten, die zum Verweilen und Entspannen einladen. Der Park ist besonders in den Sommermonaten ein schöner Ort für ein Picknick oder ein Treffen mit Freunden.

Besonders sehenswert ist auch der Rosengarten im Stadtgarten. Hier blühen im Frühling und Sommer viele verschiedene Arten von Rosen und verströmen einen herrlichen Duft. Der Rosengarten ist ein beliebter Ort für Hochzeitsfotos und romantische Spaziergänge.

Website: tourismus.emmendingen.de

Goethepark

Goethepark ist eine wunderschöne Parkanlage in Emmendingen, die sich in der Unterstadt befindet. Mit einer Fläche von 1,2 Hektar ist es der zweitgrößte Park in der Stadt. Der Park bietet zahlreiche Möglichkeiten zur Entspannung, wie zum Beispiel Spaziergänge, Picknicks oder einfach nur zum Verweilen auf den Grünflächen. Es gibt auch viele Sitzgelegenheiten, um sich auszuruhen und die Natur zu genießen.

Der Goethepark ist auch ein großartiger Ort für Wanderungen und Rundwege. In der Nähe des Parks gibt es viele Wanderwege, die durch die wunderschöne Landschaft führen. Die Besucher können auf diesen Wegen die Natur erkunden und atemberaubende Aussichten genießen.

Am Rande des Parks befindet sich auch ein Stück der alten Stadtmauer, die einst Emmendingen umgab. Es gibt auch eine ehemalige Umspannstation im Park, die seit 1990 ein Ökoturm ist und vom Naturschutzbund Emmendingen betreut wird.

Website: bz-ticket.de

Pappelgarten

Der Pappelgarten ist ein wunderschöner Park in der Unterstadt von Emmendingen und gehört zu den größten Parks der Stadt. Mit einer Fläche von 0,3 Hektar lädt er zum Spazieren und Verweilen ein. Der Park bietet zahlreiche Möglichkeiten zur Entspannung und Erholung. Mit seinen einladenden Grünflächen und Sitzgelegenheiten ist er ein perfekter Ort, um dem Alltag zu entfliehen und die Natur zu genießen.

Neben dem Spazierengehen gibt es auch andere Aktivitäten, die man im Pappelgarten unternehmen kann. Für Kinder gibt es zum Beispiel einen Spielplatz mit verschiedenen Spielgeräten. Außerdem gibt es eine Minigolfanlage, auf der man eine Runde spielen kann. Der Pappelgarten ist auch ein beliebter Ort für Picknicks und Grillabende.

Der Pappelgarten ist definitiv einen Besuch wert, wenn man in Emmendingen ist. Er bietet eine angenehme Atmosphäre und ist der perfekte Ort, um dem Alltag zu entfliehen und die Natur zu genießen.

Website: bz-ticket.de

Skulpturenpark

Emmendingen ist stolzer Besitzer des Skulpturenparks, der sich auf einer Fläche von 1,1 Hektar befindet und der drittgrößte Park der Stadt ist. Der Park ist eine beliebte Freizeitaktivität für Einheimische und Touristen gleichermaßen und lädt zum Spazieren und Verweilen ein. Der Skulpturenpark enthält zahlreiche einladende Grünflächen und Sitzgelegenheiten, die den Besuchern zahlreiche Möglichkeiten zur Entspannung bieten.

Der Skulpturenpark wurde im Jahr 1993 auf Initiative des Kulturkreises Emmendingen installiert und befindet sich im Mühlbachpark des Emmendinger Stadtteils Bürkle-Bleiche. Dort sind als ständige Freilichtausstellung verschiedene Skulpturen zeitgenössischer Bildhauer aufgestellt. Die monumentalen Stahlskulpturen sind ein echter Hingucker und ziehen Kunstliebhaber aus der ganzen Welt an. Drei abstrahierte Vögel „fliegen“ gen Himmel und sind aus Stahl gefertigt.

Besucher können den Skulpturenpark kostenlos besichtigen und die verschiedenen Kunstwerke bewundern. Der Park ist ein perfekter Ort, um eine Pause vom Alltag zu machen und sich von der Kunst inspirieren zu lassen.

Website: kulturkreis-em.de

Grillplatz Emmendingen

Emmendingen bietet zahlreiche Möglichkeiten für einen gemütlichen Grillabend im Freien. Der öffentliche Grillplatz in Emmendingen ist eine gute Alternative für diejenigen, die keinen eigenen Garten oder Balkon haben oder einfach nicht genügend Platz. Auf diesem Grillplatz kann man mit Holz grillen und die Anlage ist gut ausgestattet. Es gibt genügend Sitzgelegenheiten und Tische, um eine große Gruppe von Freunden oder Familie zu empfangen. Der Grillplatz ist auch gut gelegen, um nach dem Essen einen Spaziergang in der Natur zu unternehmen.

Neben dem öffentlichen Grillplatz gibt es auch viele andere Orte, an denen man in Emmendingen grillen kann. Es gibt zahlreiche Parks und Picknickplätze in und um Emmendingen, die an sonnigen Tagen perfekt sind, um es sich so richtig gut gehen zu lassen.

Insgesamt bietet Emmendingen eine Vielzahl von Möglichkeiten, um einen entspannten Grillabend zu verbringen. Egal, ob man einen öffentlichen Grillplatz nutzen möchte oder lieber in einem der vielen Parks oder Picknickplätze grillt, die Stadt hat für jeden etwas zu bieten.

Website: bz-ticket.de

Kollmarsreuter Baggersee

Der Kollmarsreuter Baggersee ist ein beliebtes Ausflugsziel in Emmendingen und bietet zahlreiche Möglichkeiten für Freizeitaktivitäten. Der See hat eine Fläche von 2,4 Hektar und ist sowohl im Sommer als auch im Winter einen Besuch wert. Der Kollmarsreuter Baggersee ist ein natürlicher See, der sich zwischen der Elz und den Sportanlagen Kollmarsreute befindet. Der See ist von einer wunderschönen Landschaft umgeben und bietet eine erholsame Atmosphäre für Besucher.

Am Kollmarsreuter Baggersee können Besucher schwimmen, sonnenbaden, spazieren gehen, Fahrrad fahren und die Natur genießen. Es gibt ausreichend Parkplätze in der Nähe des Sees, die bequem zu erreichen sind. Der See hat auch eine Liegewiese, auf der man sich entspannen und die Sonne genießen kann. Es besteht kein Hundeverbot, jedoch besteht Leinenzwang.

Der Kollmarsreuter Baggersee ist ein idealer Ort, um dem Alltag zu entfliehen und die Natur zu genießen. Ob für einen Familienausflug oder einen romantischen Spaziergang, der See bietet für jeden etwas. Besucher können auch die angrenzenden Erdbeerfelder besuchen, die einen wunderbaren Duft verströmen. Der Kollmarsreuter Baggersee ist ein Ort, den man nicht verpassen sollte, wenn man in Emmendingen unterwegs ist.

Website: bz-ticket.de

Schwarzwald Kaiserstuhl

Der Schwarzwald Kaiserstuhl ist eine Region in Baden-Württemberg und bietet eine Vielzahl an Ausflugszielen für Touristen und Einheimische. Die Landschaft ist geprägt von Weinbergen, sanften Hügeln und malerischen Dörfern. Besonders beliebt sind Wanderungen und Fahrradtouren entlang der zahlreichen Routen durch die Region.

Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten zählen die Burgruine Hochburg in Emmendingen, der Vulkankegel des Kaiserstuhls und die zahlreichen Weingüter, die Weinproben und Führungen anbieten. Ein weiteres Highlight ist der Europa-Park in Rust, einer der größten Freizeitparks Europas.

Für Naturliebhaber bietet der Schwarzwald Kaiserstuhl eine Vielzahl an Möglichkeiten zur Erholung und Entspannung. Der nahegelegene Schwarzwald Nationalpark lädt zu ausgedehnten Wanderungen und Spaziergängen ein. Auch der Kaiserstuhl bietet mit seinen Vulkankegeln und Weinbergen eine einzigartige Naturkulisse.

Website: www.breisgau-schwarzwald.de

Sexauer Rebberg

Der Sexauer Rebberg ist ein beliebtes Ausflugsziel in der Nähe von Emmendingen. Die Wanderung führt durch den Rebberg und den Waldfeenpfad zum Vögelestein, einem Felsen mit einer atemberaubenden Aussicht auf die Umgebung. Die Route führt weiter durch Wannendobel und Eberbächle zum Schlossberg, wo sich die sagenumwobene Hochburg befindet. Die Ruine ist kostenlos zugänglich und verfügt über ein kleines Museum (saisonal, sonntags). In den 16./17. Jahrhundert war die Burg die größte Festung in Baden und das Symbol der Macht des Adels.

Für Wanderer, Tagesgäste und Urlauber ist der Sexauer Rebberg ein ideales Ausflugsziel. Es gibt viele Wanderwege, die exklusiv von Wanderern genutzt werden können. Im Sommer ist der Aussichtspunkt ein beliebter Ort für Familienausflüge, Wanderungen oder zum Picknicken. An warmen und sonnigen Tagen zieht er viele Besucher aus der Region an. Die beste Zeit für einen Besuch ist von März bis Oktober, wenn das Wetter angenehm ist und die Landschaft in voller Blüte steht.

Website: www.ich-geh-wandern.de

Weitere Ausflugsziele in der Umgebung

Neben den bereits genannten Ausflugszielen bietet die Umgebung von Emmendingen noch viele weitere interessante Möglichkeiten für einen abwechslungsreichen Tagesausflug.

Der Schwarzwald

Der Schwarzwald ist eine der bekanntesten Regionen Deutschlands und bietet zahlreiche Freizeitmöglichkeiten für alle Altersgruppen. Wanderungen durch die wunderschöne Landschaft, Besichtigungen von historischen Städten und Dörfern oder auch sportliche Aktivitäten wie Mountainbiken oder Skifahren – hier ist für jeden etwas dabei.

Der Kaiserstuhl

Der Kaiserstuhl ist eine der wärmsten Regionen Deutschlands und bekannt für seine Weine und die malerischen Weinberge. Hier kann man bei einer Weinprobe die verschiedenen Sorten der Region kennenlernen oder auch eine Wanderung durch die Weinberge unternehmen und dabei die herrliche Landschaft genießen.

Der Europa-Park

Der Europa-Park in Rust ist einer der größten Freizeitparks Deutschlands und bietet zahlreiche Attraktionen und Fahrgeschäfte für die ganze Familie. Hier kann man einen Tag voller Spaß und Abenteuer erleben und sich von den verschiedenen Themenwelten begeistern lassen.

Der Bodensee

Der Bodensee ist einer der größten Seen Europas und bietet zahlreiche Freizeitmöglichkeiten wie zum Beispiel Bootsfahrten, Schwimmen, Radfahren oder auch Wandern. Hier kann man die Natur in vollen Zügen genießen und sich vom Charme der Region verzaubern lassen.

Die Stadt Freiburg

Die Stadt Freiburg ist eine der schönsten Städte Deutschlands und bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel den Freiburger Münster oder auch das historische Stadtzentrum mit seinen Fachwerkhäusern. Hier kann man einen Tag lang durch die Stadt flanieren und die verschiedenen Eindrücke auf sich wirken lassen.

Insgesamt bietet die Umgebung von Emmendingen zahlreiche Möglichkeiten für einen abwechslungsreichen Tagesausflug. Ob Natur, Kultur oder Freizeitpark – hier ist für jeden etwas dabei.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten