Samstag, 13.07.2024

Zoos und Tierparks in Sigmaringen

Empfohlen

redaktion
redaktionhttps://neckar-kurier.de
Ihre Nachrichtenquelle entlang des Neckars - immer aktuell, immer nah

Zoos und Tierparks sind beliebte Ausflugsziele für Familien und Tierliebhaber. Die Region Sigmaringen bietet eine Vielzahl an Zoos und Tierparks, die nicht nur Tiere beherbergen, sondern auch aktiv im Artenschutz und dem Erhalt des natürlichen Lebensraums engagiert sind. Die Zoos und Tierparks in der Umgebung von Sigmaringen bieten eine einzigartige Möglichkeit, verschiedene Tierarten aus nächster Nähe zu erleben und mehr über ihre Bedürfnisse und Lebensräume zu erfahren.

Ein Beispiel für einen Tierpark in der Umgebung von Sigmaringen ist das Wildgehege Meßstetten. Hier können Besucher verschiedene Wildtiere wie Hirsche, Wildschweine und Füchse beobachten und mehr über ihre Lebensweise erfahren. Ein weiterer Tierpark in der Umgebung ist der Haustierhof Reutemühle, der sich auf Haustiere wie Ziegen, Schafe und Kaninchen spezialisiert hat. Hier können Besucher die Tiere füttern und streicheln und mehr über ihre Haltung und Pflege erfahren.

Neben den Tierparks gibt es auch den Affenberg Salem, der sich auf die Haltung und Zucht von Affen spezialisiert hat. Hier können Besucher die Tiere in ihrer natürlichen Umgebung beobachten und mehr über ihre Verhaltensweisen und Lebensweise erfahren. Der Wild- und Freizeitpark Allensbach bietet hingegen eine Kombination aus Tierpark und Freizeitpark und ist besonders bei Familien beliebt. Der Tiergarten Ulm ist ein weiterer Zoo in der Umgebung von Sigmaringen, der eine Vielzahl an Tierarten beherbergt und sich aktiv im Artenschutz engagiert.

Wildgehege Meßstetten

Wildgehege Meßstetten ist ein über 200.000 Quadratmeter großes Wildfreigehege in der Nähe von Meßstetten. Es wurde im Jahr 1972 von Idealisten, vorwiegend aus der Jägerschaft, gegründet und mit der Unterstützung der Stadt als Naherholungseinrichtung geschaffen. Das Wildgehege ist ein attraktives Ausflugsziel, insbesondere für Familien, da Kinder es immer wieder faszinierend finden, die Tiere in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten und zu füttern. Die Tiere im Wildgehege Meßstetten umfassen Rot- und Damwild, Wildschweine, Hasen, Pfauen und Mufflons.

Das Wildgehege wird ehrenamtlich vom Verein Wildgehege Meßstetten gepflegt. Die aufwändige Pflege des Geheges wird vom Verein durchgeführt. Der Verein wurde gegründet, um das Wildgehege zu erhalten und zu verbessern. Das Wildgehege ist wieder geöffnet, jedoch müssen die coronabedingten Hygiene- und Abstandsrichtlinien beachtet werden.

Website: www.zollernalb.com

Haustierhof Reutemühle

Der Haustierhof Reutemühle ist ein Zoo und Tierpark in Überlingen-Bambergen, der über 200 Arten von Haustieren und Wildtieren beherbergt. Der Zoo ist ein beliebtes Ausflugsziel für Familien und bietet spannende Spielbereiche für Kinder. Besucher können hier eine gemütliche, rustikale Bauernhof Gaststätte mit Biergarten im Hof genießen. Die Küche bietet gut bürgerliche Gerichte mit regionalen Produkten zu familienfreundlichen Preisen.

Der Haustierhof Reutemühle ist von April bis Oktober täglich von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Der letzte Einlass ist um 17 Uhr. Von November bis März ist der Zoo nur an eis- und schneefreien Tagen geöffnet und zwar von 10 bis 17 Uhr. Der letzte Einlass ist um 16 Uhr. Hunde sind an kurzer Leine erlaubt.

Besucher des Haustierhofs Reutemühle können sich auf der Website oder auf Instagram über Neuigkeiten und Veranstaltungen informieren.

Website: www.haustierhof-reutemuehle.de

Affenberg Salem

Der Affenberg Salem ist ein Tierpark im Bodenseekreis und das größte Affenfreigehege Deutschlands. Die Hauptattraktion des über 20 Hektar großen Waldstücks sind knapp 200 Berberaffen (Macaca sylvana), die sich dort frei bewegen. Besucher können die Affen aus nächster Nähe beobachten und sogar füttern.

Das Hofgut Mendlishausen, einst Gutshof des Klosters Salem, beherbergt heute den bekannten Affenberg. Die Anlage bietet auch einen Streichelzoo, einen Abenteuerspielplatz und einen Kiosk. Der Eintrittspreis für Erwachsene beträgt 10 Euro, für Kinder von 4 bis 15 Jahren 6 Euro.

Wer den Affenberg Salem besucht, erhält nicht nur die Möglichkeit, die Affen hautnah zu erleben, sondern auch viel über ihre Lebensweise zu lernen. Die Anlage setzt sich für den Schutz der Berberaffen ein und beteiligt sich an verschiedenen Projekten zur Erhaltung der Art.

Website: www.affenberg-salem.de

Wild- und Freizeitpark Allensbach

Der Wild- und Freizeitpark Allensbach ist ein beliebtes Ausflugsziel am Bodensee und bietet über 300 europäische Wildtiere in großen Freigehegen. Besucher können Bären, Luchse, Muffeltiere, Wisente, Schwarzwild und Damwild beobachten und dabei viel über die heimische Natur und ihre Tiere lernen. Die Parkanlage ist weitläufig und wunderschön gepflegt, was die ganze Familie begeistert.

Neben den Wildtieren gibt es im Wild- und Freizeitpark Allensbach auch eine Falknerei, einen riesengroßen Abenteuerspielplatz sowie Süddeutschlands höchsten Rutschenturm. Besucher können sich auf bequemen Wegen durch den Park spazieren und die Natur genießen. Die Öffnungszeiten sind täglich von 10:00 bis 17:00 Uhr und der Eintrittspreis ist angemessen.

Insgesamt ist der Wild- und Freizeitpark Allensbach ein tolles Ausflugsziel für Natur- und Tierfreunde. Mit seinem breiten Angebot an Wildtieren und Freizeitmöglichkeiten ist er ein Ort, an dem man viel Zeit verbringen kann und immer wieder etwas Neues entdeckt.

Website: www.wildundfreizeitpark.de

Tiergarten Ulm

Der Tiergarten Ulm ist ein beliebtes Ausflugsziel für Familien und Tierliebhaber. Der Zoo hat das ganze Jahr über täglich geöffnet und bietet eine Vielzahl von Tieren, darunter Affen, Krokodile, Schlangen, Echsen und Vögel. Besonders beeindruckend sind die akrobatischen Schwing-Hangelkünste der Gibbons und die munteren Kängurus im Außenrevier.

Der Tiergarten Ulm hat auch eine Reihe von Meeresfischen, Pfeilgiftfröschen und kleinen Weißbüscheläffchen im Innenbereich des Zoos. Im Tropenhaus können Besucher Affen und Krokodile beobachten. Der Eintrittspreis für Erwachsene beträgt 12 Euro, für Kinder 6 Euro und für Familien 30 Euro.

Besucher sollten beachten, dass sich die Öffnungszeiten in den Sommer- und Wintermonaten unterscheiden. Der Zoo öffnet immer um 10:00 Uhr und schließt im Winter um 16:00 Uhr und im Sommer um 18:00 Uhr.

Website: tiergarten.ulm.de

Weitere Zoos und Tierparks in der Umgebung

Neben dem Zoologischen Garten Sigmaringen gibt es in der Umgebung weitere Zoos und Tierparks, die einen Besuch wert sind. Hier sind einige der bekanntesten:

Tierpark Meßkirch

Der Tierpark Meßkirch ist ein familienfreundlicher Wildpark, der auf einer Fläche von 20 Hektar mehr als 400 Tiere beherbergt. Besucher können hier heimische Wildtiere wie Hirsche, Rehe, Wildschweine und Füchse beobachten. Auch exotische Tiere wie Lamas, Zebras und Kängurus sind im Tierpark zu finden. Der Tierpark Meßkirch bietet außerdem verschiedene Spielplätze, Grillplätze und Picknickbereiche.

Allwetterzoo Rheine

Der Allwetterzoo Rheine ist einer der größten Zoos in Deutschland und beherbergt mehr als 3000 Tiere aus über 300 Arten. Besucher können hier Tiere aus aller Welt wie Elefanten, Giraffen, Löwen und Tiger sehen. Der Allwetterzoo Rheine bietet außerdem verschiedene Attraktionen wie eine Bootsfahrt, eine Seilbahn und eine Dschungelhalle.

Tierpark Nymphaea Esslingen

Der Tierpark Nymphaea Esslingen ist ein idyllischer Tierpark, der auf einer Fläche von 4 Hektar mehr als 500 Tiere aus über 100 Arten beherbergt. Besucher können hier heimische Wildtiere wie Füchse, Waschbären und Eulen sehen. Auch exotische Tiere wie Kängurus, Papageien und Affen sind im Tierpark zu finden. Der Tierpark Nymphaea Esslingen bietet außerdem verschiedene Spielplätze und Picknickbereiche.

Wildpark Pforzheim

Der Wildpark Pforzheim ist ein Wildpark, der auf einer Fläche von 40 Hektar mehr als 400 Tiere aus über 40 Arten beherbergt. Besucher können hier heimische Wildtiere wie Hirsche, Rehe und Wildschweine sehen. Auch exotische Tiere wie Bisons, Wölfe und Luchse sind im Wildpark zu finden. Der Wildpark Pforzheim bietet außerdem verschiedene Spielplätze, Grillplätze und Picknickbereiche.

Insgesamt gibt es in der Umgebung von Sigmaringen viele Zoos und Tierparks, die für Tierliebhaber und Familien einen Besuch wert sind.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten