Montag, 15.07.2024

Seen in Schopfheim

Empfohlen

redaktion
redaktionhttps://neckar-kurier.de
Ihre Nachrichtenquelle entlang des Neckars - immer aktuell, immer nah

Seen Schopfheim ist ein beliebtes Reiseziel für Touristen, die die Natur und die Schönheit des Schwarzwaldes genießen wollen. Die Seen bieten eine wunderschöne Landschaft und eine Vielzahl von Aktivitäten, die von Schwimmen und Bootfahren bis hin zu Wanderungen und Radtouren reichen. Egal, ob man einen ruhigen Tag am Seeufer verbringen oder eine Abenteuertour unternehmen möchte, Seen Schopfheim hat für jeden etwas zu bieten.

Eichener See ist einer der bekanntesten Seen in der Region. Er ist ein Naturdenkmal und Bestandteil des FFH-Gebiets „Dinkelberg und Röttler Wald“. Der See ist von Wäldern und Bergen umgeben und bietet eine ruhige Atmosphäre und eine atemberaubende Aussicht. Klosterweiher ist ein weiterer See, der von vielen Touristen besucht wird. Er ist ein künstlicher See, der von Mönchen im Mittelalter angelegt wurde. Der See ist von Wäldern und Wanderwegen umgeben und bietet eine entspannte Atmosphäre.

Eichener See

Eichener See ist ein periodischer Karstsee im Naturpark Südschwarzwald, der sich im nordöstlichen Randgebiet des Gebirgszugs Dinkelberg befindet. Der See liegt zwischen dem nahen Schopfheimer Ortsteil Eichen im Westen, der Gemeinde Hasel im Ostnordosten und der Kernstadt von Wehr etwa im Südosten. Er befindet sich 2,5 km westlich der Erdmannshöhle (Hasler Höhle) in einem flachen Tal rund 350 m südlich der Bundesstraße 518. Der See bildet sich in unregelmäßigen Abständen durch Zutagetreten von Grundwasser in einer Doline. Der Grundwasserstauer, die Letten des mittleren Muschelkalks, liegt etwa 40 Meter unter der Erdoberfläche. Dort unten ist das Grundwasser in einer Höhle.

Die Umgebung des Eichener Sees wurde am 11.02.1983 als flächenhaftes Naturdenkmal ausgewiesen und seit dem 25.10.2018 ist der See Bestandteil des FFH-Gebietes „Dinkelberg und Röttler Wald“. Eine beliebte Wanderung führt von Schopfheim über den Eichener See zum Aussichtsturm Hohe Flum. Der See ist auch ein beliebtes Ziel für Angler.

Website: eichen.schopfheim.de

Klosterweiher

Klosterweiher ist ein 2,4 Hektar großer See in Dachsberg, Südschwarzwald, der im 18. Jahrhundert vom Kloster St. Blasien angelegt wurde. Der See ist von einer wunderschönen Landschaft umgeben und bietet eine ruhige und entspannte Atmosphäre.

Neben dem Schwimmen gibt es auch viele andere Aktivitäten, die man am Klosterweiher genießen kann. Es gibt Liegewiesen, auf denen man sich sonnen und entspannen kann, sowie Wanderwege und Radwege in der Nähe des Sees. Der See ist auch ein beliebter Ort zum Angeln.

Der Klosterweiher ist ein wunderschöner Ort, um dem hektischen Stadtleben zu entfliehen und die Natur zu genießen. Es ist ein perfekter Ort für einen Tagesausflug mit Freunden und Familie.

Website: www.komoot.com

Bergsee

Schopfheim ist auch für seinen wunderschönen Bergsee bekannt, der von den Einheimischen gerne zum Schwimmen und Entspannen genutzt wird. Der Bergsee ist von einer atemberaubenden Landschaft umgeben und bietet zahlreiche Möglichkeiten für Freizeitaktivitäten wie Angeln, Bootfahren und Wandern.

Der Bergsee ist ein beliebtes Ausflugsziel für Familien und Naturliebhaber. Die klare und saubere Wasserqualität des Sees lädt zum Schwimmen ein und bietet eine erfrischende Abkühlung an heißen Sommertagen. Die Umgebung des Sees ist auch ideal für Wanderungen und Spaziergänge, da es viele Wanderwege gibt, die durch die wunderschöne Landschaft führen.

Ein weiterer Vorteil des Bergsees ist seine Lage, die es leicht macht, ihn zu erreichen. In der Nähe des Sees gibt es viele Parkplätze und öffentliche Verkehrsmittel, die es den Besuchern ermöglichen, bequem dorthin zu gelangen.

Website: eichen.schopfheim.de

Nonnenmattweiher

Der Nonnenmattweiher ist ein kleiner See, der durch einen Damm aufgestaut wurde und sich im Südschwarzwald befindet. Er ist von einer Moor- bzw. Torfinsel umgeben und gehört zum namensgleichen Naturschutzgebiet. Der See ist etwa 325 Meter lang und 200 Meter breit und liegt auf einer Höhe von etwas über 900 Metern.

Der Nonnenmattweiher ist ein beliebtes Ausflugsziel für Wanderer und Naturfreunde. Es gibt einen Rundweg um den See, der etwa eine Stunde dauert. Der Weg bietet schöne Ausblicke auf den See und die umliegende Landschaft. Es gibt auch eine Fischerhütte am See, die leckere regionale Gerichte serviert.

Der See ist bekannt für seine klaren und sauberen Gewässer, die zum Schwimmen und Tauchen einladen. Es gibt auch einige Möglichkeiten zum Angeln. Der Nonnenmattweiher ist ein wichtiger Lebensraum für viele seltene Tier- und Pflanzenarten, darunter der Schwarzstorch und die Sumpfschrecke.

Website: www.schwarzwald-tourismus.info

Stauweiher Tiefenstein

Der Stauweiher Tiefenstein ist ein malerischer See in Görwihl, der etwa 16,8 km von Schopfheim entfernt liegt. Mit einer Größe von 0,2 Hektar ist er zwar vergleichsweise klein, aber dennoch einen Besuch wert. Sowohl im Sommer als auch im Winter bietet der Stauweiher Tiefenstein zahlreiche Möglichkeiten, um die Natur zu genießen. Besucher können hier einen Spaziergang machen, eine Fahrradtour unternehmen oder einfach die Ruhe und Schönheit der Umgebung genießen.

Der See ist von dichtem Wald umgeben und bietet ein malerisches Bild, das zum Entspannen und Verweilen einlädt. Besonders schön ist es hier im Herbst, wenn die Blätter der Bäume in warmen Farben leuchten. Der Stauweiher Tiefenstein ist auch ein beliebtes Ziel für Angler, die hier ihr Glück versuchen können.

Wer den See besuchen möchte, kann dies am besten mit dem Auto tun. Es gibt einen Parkplatz in der Nähe, von dem aus man den See schnell erreichen kann. Alternativ kann man auch eine Wanderung oder Fahrradtour unternehmen und den See auf diese Weise erkunden.

Website: neckar-kurier.de

Weitere Seen in der Umgebung

Neben den bereits erwähnten Seen gibt es in der Umgebung von Schopfheim noch weitere Gewässer, die einen Besuch wert sind.

Nonnenmattweiher

Der Nonnenmattweiher ist ein idyllischer Bergsee in der Nähe von Schopfheim. Er liegt auf einer Höhe von 948 Metern und ist von dichten Wäldern umgeben. Der See ist ein beliebtes Ziel für Wanderer und Naturliebhaber. Hier kann man nicht nur baden, sondern auch Boot fahren oder angeln. Der Nonnenmattweiher ist außerdem ein wichtiger Lebensraum für viele Tier- und Pflanzenarten.

Blauen

Der Blauen ist ein Bergmassiv in der Nähe von Schopfheim. Hier gibt es mehrere Seen, die von Wanderern und Radfahrern gerne besucht werden. Der größte See ist der Blauensee, der von dichten Wäldern umgeben ist. Hier kann man nicht nur baden, sondern auch wandern oder angeln. Der Blauensee ist außerdem ein wichtiger Lebensraum für viele Fischarten.

Wiesental-Stausee

Der Wiesental-Stausee ist ein künstlich angelegter See in der Nähe von Schopfheim. Er dient der Stromerzeugung und der Regulierung des Wasserhaushalts. Der See ist von einer malerischen Landschaft umgeben und bietet viele Freizeitmöglichkeiten. Hier kann man nicht nur baden, sondern auch segeln, surfen oder angeln. Der Wiesental-Stausee ist außerdem ein wichtiger Lebensraum für viele Wasservögel.

Insgesamt gibt es in der Umgebung von Schopfheim viele Seen und Gewässer, die für Naturfreunde und Erholungssuchende ein Paradies darstellen. Ob zum Baden, Wandern oder Angeln – hier kommt jeder auf seine Kosten.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten