Montag, 15.07.2024

Zoos und Tierparks in Reutlingen

Empfohlen

redaktion
redaktionhttps://neckar-kurier.de
Ihre Nachrichtenquelle entlang des Neckars - immer aktuell, immer nah

Zoos und Tierparks sind großartige Orte, um Zeit mit der Familie zu verbringen und die Natur zu genießen. Reutlingen bietet eine Vielzahl von Tierparks und Zoos, die perfekt für einen Tagesausflug geeignet sind. Von klassischen Zoos bis hin zu Wildparks, in denen sich die Tiere in ihrem natürlichen Umfeld bewegen, gibt es für jeden etwas zu sehen.

Einer der bekanntesten Zoos in der Umgebung ist der Wilhelma Zoologisch-Botanischer Garten Stuttgart. Hier können Besucher eine Vielzahl von Tieren und Pflanzen sehen und mehr über ihre Lebensräume und Verhaltensweisen erfahren. Tierliebhaber sollten auch den Tierpark Nymphaea in Esslingen besuchen, der eine Vielzahl von Tieren beherbergt, darunter Lamas, Kängurus und Affen.

Für diejenigen, die eine etwas einzigartigere Erfahrung suchen, gibt es den Kamelhof Rotfelden, der Kamelreiten und eine Vielzahl von Kamelen bietet. Der Wildgehege Meßstetten ist auch einen Besuch wert, da Besucher hier die Möglichkeit haben, Wildtiere wie Hirsche, Wildschweine und Rehe in ihrer natürlichen Umgebung zu sehen.

Tierpark Göppingen

Der Tierpark Göppingen ist ein kleiner Zoo in der Nähe von Reutlingen. Er bietet eine Vielzahl von Tierarten, darunter auch exotische Tiere wie Kamele, Alpakas und Eulen. Besucher können die Tiere aus nächster Nähe betrachten und mehr über ihre Lebensweise erfahren. Der Tierpark ist ein beliebtes Ausflugsziel für Familien mit Kindern und Tierliebhaber.

Zum Jahresbeitrag von 55,00€ können Besucher und ihre Familien den Tierpark so oft besuchen wie sie möchten. Eine Mitgliedschaft unterstützt den Tierpark in seinen Bemühungen um das Wohlergehen der Tiere. Weitere Informationen dazu, wie man Mitglied im Tierpark Göppingen e.V. werden kann, finden sich auf der Website.

Website: www.tierpark-goeppingen.de

Kamelhof Rotfelden

Der Kamelhof Rotfelden war einst die größte Kamelfarm in Europa mit 94 Altweltkamelen. Das Gelände wurde im April 2017 als Teil des Freizeitparks Rotfelden wiedereröffnet, nachdem es durch ein Feuer im Jahr 2013 zerstört wurde. Der Landwirt Wilhelm Breitling führte Ende der 1980er Jahre mehrere Kamele aus Tunesien ein und begann, sie zu züchten. Seitdem hat sich der Kamelhof zu einer beliebten Attraktion für Familien entwickelt.

Besucher haben die Möglichkeit, die Kamele aus nächster Nähe zu sehen und mit ihnen zu interagieren. Es gibt auch eine Kamelreitschule, in der Besucher lernen können, wie man auf einem Kamel reitet. Der Kamelhof bietet auch Führungen an, bei denen Besucher mehr über die Geschichte und Zucht der Kamele erfahren können.

Der Kamelhof Rotfelden ist ein einzigartiges Erlebnis für Tierliebhaber und Familien. Es ist ein Ort, an dem Besucher die Möglichkeit haben, Kamele hautnah zu erleben und mehr über diese faszinierenden Tiere zu erfahren.

Website: www.freizeitpark-rotfelden.de

Wildgehege Meßstetten

Das Wildgehege Meßstetten ist eine beliebte Attraktion für Familien und Naturfreunde in der Region Reutlingen. Es wurde im Jahr 1972 von Idealisten aus der Jägerschaft gegründet und erstreckt sich über eine Fläche von mehr als 200.000 Quadratmetern. Das Gelände beherbergt Rot- und Damwild, Wildschweine, Hasen, Pfauen und Mufflons in ihrer natürlichen Umgebung.

Besucher können die Tiere beobachten und füttern, was vor allem für Kinder ein faszinierendes Erlebnis ist. Das Wildgehege wird ehrenamtlich vom Verein Wildgehege Meßstetten gepflegt und ist ein wichtiger Beitrag zur Erhaltung der heimischen Tierwelt.

Das Wildgehege Meßstetten ist ein ideales Ausflugsziel für Familien und Naturliebhaber. Es bietet eine einzigartige Möglichkeit, die heimische Tierwelt hautnah zu erleben und zu entdecken. Besucher sollten jedoch darauf achten, die Tiere nicht zu stören und die Regeln des Wildgeheges zu respektieren.

Website: wildgehege-messstetten.de

Wilhelma Zoologisch-Botanischer Garten Stuttgart

Die Wilhelma Zoologisch-Botanischer Garten Stuttgart ist der einzige zoologisch-botanische Garten in Deutschland. Die Wilhelma ist eine Kombination aus Zoo und botanischem Garten und befindet sich auf dem Gelände eines historischen Schlosses im Bezirk Bad Cannstatt im Norden der Stadt Stuttgart. Der Zoo und der botanische Garten sind seit 1846 besetzt und zählen heute zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Baden-Württembergs.

Die Wilhelma ist einer der artenreichsten Zoos der Welt mit rund 1.200 Tierarten und mehr als 8.500 verschiedenen Pflanzenarten und Sorten. Die Förderung heimischer und weltweiter Artenvielfalt, botanische Sammlungen und wissenschaftliche Forschungsarbeit zählen zu den wichtigsten Aufgaben der Wilhelma. Die Besucher können nicht nur eine Vielzahl von Tieren und Pflanzen bewundern, sondern auch an verschiedenen Veranstaltungen und Führungen teilnehmen.

Die Wilhelma ist sich bewusst, dass zahlreiche Tier- und Pflanzenarten immer stärker bedroht sind. Wilderei, illegale Jagd und der Verlust von natürlichen Lebensräumen dezimieren die Populationen vieler Arten. Daher arbeitet die Wilhelma eng mit ihren Besuchern zusammen, um weltweite Naturschutzprojekte zu unterstützen.

Website: www.wilhelma.de

Tierpark Nymphaea

Der Tierpark Nymphaea ist ein Zoo auf der Neckarinsel in Esslingen am Neckar. Der Park wurde im Jahr 1905 vom Aquarien- und Terrarienverein Nymphaea Esslingen e.V. gegründet und wird bis heute ehrenamtlich betrieben. Hier können Besucher rund 600 Tiere besichtigen, darunter Enten, Esel, Ponys, Rehe, Vögel, Ziegen, Nagetiere, Reptilien und Ziergeflügel wie Enten und Goldfasane.

Der Park ist von vier Seen umgeben, um die herum die Tiere gepflegt werden. Es gibt auch Aquarien mit Fischen, Seeigeln und Seesternen zu sehen. Der Tierpark Nymphaea bietet auch verschiedene Aktivitäten für Kinder und Erwachsene an, wie zum Beispiel die Fütterung und Pflege der Tiere.

Besucher können den Park von März bis Oktober besuchen. Der Eintrittspreis beträgt für Erwachsene 5 Euro und für Kinder 2,50 Euro. Der Tierpark Nymphaea ist ein beliebtes Ausflugsziel für Familien und Tierliebhaber.

Website: www.tierpark-nymphaea.de

Weitere Zoos und Tierparks in der Umgebung

Reutlingen ist eine Stadt mit einer Vielzahl von Tierparks und Zoos in der Umgebung. Hier sind einige weitere Zoos und Tierparks, die man besuchen kann:

Tierpark Nymphaea

Der Tierpark Nymphaea ist ein kleiner, aber schöner Tierpark in Esslingen am Neckar, der sich auf einheimische Tiere spezialisiert hat. Der Park beherbergt verschiedene Tierarten wie Damwild, Wildschweine, Füchse, Eulen und viele andere. Besucher können auch einen Spaziergang durch den angrenzenden Park machen und die Natur genießen.

Wilhelma

Die Wilhelma ist ein zoologisch-botanischer Garten in Stuttgart und ein beliebtes Ausflugsziel für Familien. Der Park beherbergt über 11.000 Tiere und 7.000 Pflanzenarten aus aller Welt. Besucher können verschiedene Tierarten wie Elefanten, Giraffen, Löwen, Affen und viele andere bestaunen. Der Park bietet auch verschiedene Shows und Fütterungen an.

Tierpark Göppingen

Der Tierpark Göppingen ist ein kleiner Tierpark in Göppingen, der sich auf einheimische Tiere spezialisiert hat. Der Park beherbergt verschiedene Tierarten wie Wildschweine, Hirsche, Füchse, Eulen und viele andere. Besucher können auch einen Spaziergang durch den angrenzenden Wald machen und die Natur genießen.

Tierpark Tübingen

Der Tierpark Tübingen ist ein kleiner Tierpark in Tübingen, der sich auf einheimische Tiere spezialisiert hat. Der Park beherbergt verschiedene Tierarten wie Wildschweine, Hirsche, Füchse, Eulen und viele andere. Besucher können auch einen Spaziergang durch den angrenzenden Wald machen und die Natur genießen.

Insgesamt gibt es viele Zoos und Tierparks in der Umgebung von Reutlingen, die einen Besuch wert sind. Jeder Park hat seine eigenen einzigartigen Tierarten und bietet eine andere Erfahrung für die Besucher.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten