Dienstag, 23.07.2024

Ausflugsziele in Öhringen

Empfohlen

redaktion
redaktionhttps://neckar-kurier.de
Ihre Nachrichtenquelle entlang des Neckars - immer aktuell, immer nah

Öhringen ist eine Stadt in Baden-Württemberg, die für ihre wunderschönen Ausflugsziele bekannt ist. Von historischen Sehenswürdigkeiten bis hin zu malerischen Wanderwegen bietet die Stadt eine Vielzahl von Aktivitäten für Besucher jeden Alters. Egal, ob man ein Wochenende in der Natur verbringen oder einfach nur einen Tag voller Abenteuer erleben möchte, Öhringen hat für jeden etwas zu bieten.

Einige der beliebtesten Ausflugsziele in Öhringen sind der Hofgarten, der Lindelberg und die Tanzlinde. Der Hofgarten ist ein wunderschöner Park im Herzen der Stadt, der zum Entspannen und Verweilen einlädt. Der Lindelberg ist ein malerischer Hügel, der einen atemberaubenden Blick auf die Umgebung bietet. Die Tanzlinde ist ein alter Baum, der als Naturdenkmal geschützt ist und eine lange Geschichte hat.

Weitere Ausflugsziele in Öhringen sind der Aussichtspunkt, der Kletterturm Öhringen, die Kneipp-Anlage Öhringen, der Große Stein, der Stausee Reiherhalde, der Grillplatz Langenbrettach und der Wasserturm Buchhorn. Für diejenigen, die gerne die Umgebung erkunden möchten, gibt es viele weitere Ausflugsziele in der Nähe von Öhringen. Egal, ob man die Natur genießen oder etwas Neues entdecken möchte, Öhringen ist definitiv einen Besuch wert.

Hofgarten

Der Hofgarten in Öhringen ist ein wunderschöner Landschaftspark, der im Barockstil angelegt wurde. Der Park ist ein beliebtes Ausflugsziel für Familien und Naturliebhaber. Die Besucher können hier spazieren gehen, picknicken oder einfach nur die Natur genießen. Im Hofgarten gibt es auch ein Tiergehege mit Streichelzoo, in dem Kinder verschiedene Tiere hautnah erleben können.

Im Tiergehege des Hofgartens können die Besucher verschiedene Tiere wie Alpakas, Esel, Kamerunschafe, Bennett Kängurus, Mini Shettys und Hühner bestaunen. In Vogelvolièren können zudem verschiedene Vogelarten wie Sittiche, Glanzstare und Kanarienvögel beobachtet werden. Der Streichelzoo ist vor allem für Kinder ein Highlight.

Der Hofgarten ist auch ein idealer Ort für Wanderungen und Spaziergänge. Es gibt verschiedene Wanderwege und Rundwege, die durch den Park führen und die Besucher zu den schönsten Orten des Parks führen. Der Hofgarten ist ein Ort der Ruhe und Entspannung, der zum Verweilen einlädt.

Website: www.hohenloher-perlen.de

Lindelberg

Lindelberg ist ein Aussichtspunkt in Öhringen, der einen großartigen Blick auf die Stadt und die Umgebung bietet. Es ist ein beliebtes Ausflugsziel für Familien, Wanderer und Picknicker, besonders an warmen und sonnigen Tagen. Der Aussichtspunkt ist leicht zu erreichen und bietet ausreichend Parkplätze in der Nähe.

Von Lindelberg aus können Besucher die Landschaft rund um Öhringen genießen und die Stadt aus einer anderen Perspektive betrachten. Es ist auch ein idealer Ort, um Fotos zu machen und den Sonnenuntergang zu beobachten. Die Aussicht ist atemberaubend und es lohnt sich, einige Zeit hier zu verbringen.

In der Nähe von Lindelberg gibt es mehrere Wanderwege, die durch die Landschaft führen. Diese sind gut ausgeschildert und bieten eine großartige Möglichkeit, die Natur zu erkunden. Es gibt auch viele Picknickplätze in der Umgebung, die perfekt für eine Pause sind.

Website: de.wikipedia.org

Tanzlinde

Die Tanzlinde ist ein Aussichtspunkt in Öhringen und ein beliebtes Ausflugsziel für Familienausflüge, Wanderungen oder zum Picknicken. Die Linde ist ein geschütztes Naturdenkmal und steht auf einem Hügel, von dem aus man eine schöne Aussicht auf die umliegende Landschaft genießen kann. An warmen und sonnigen Tagen lockt die Tanzlinde viele Besucher aus der Region an.

Wer gerne wandert, kann die Tanzlinde als Ausgangspunkt für verschiedene Wanderungen nutzen. In der Nähe gibt es zahlreiche Rundwege und Wanderwege, die durch Wälder und Wiesen führen und herrliche Ausblicke bieten. Auch für Radfahrer ist die Gegend um die Tanzlinde ein beliebtes Ziel.

Für einen gemütlichen Picknickplatz bietet sich die Wiese unterhalb der Tanzlinde an. Hier kann man in aller Ruhe die Natur genießen und den Blick über die Landschaft schweifen lassen.

Website: www.steinbach-la.de

Aussichtspunkt

Öhringen bietet einige großartige Aussichtspunkte, die einen atemberaubenden Blick auf die Stadt und ihre Umgebung bieten. Einer der bekanntesten Aussichtspunkte ist der Limes Blick Öhringen. Mit einer Höhe von 10 Metern bietet die Aussichtsplattform einen 360-Grad-Blick auf Hohenlohe und verdeutlicht den schnurgeraden Verlauf des Obergermanischen Limes. Besucher können die historische Bedeutung der Region hautnah erleben und gleichzeitig die malerische Landschaft genießen.

Ein weiterer beliebter Aussichtspunkt in Öhringen ist der Aussichtspunkt an der Westallee. Von hier aus hat man einen großartigen Blick auf die Stadt und ihre Umgebung. Der Aussichtspunkt ist ein perfektes Ziel für Familienausflüge, Wanderungen oder zum Picknicken an warmen und sonnigen Tagen.

Für Besucher, die gerne etwas mehr Aktivität suchen, bietet sich der Aussichtspunkt am Schlossberg an. Der Aufstieg mag etwas anstrengend sein, aber die Aussicht von oben ist es definitiv wert. Die Aussichtsplattform bietet einen atemberaubenden Blick auf die Stadt und ihre Umgebung.

Insgesamt bietet Öhringen eine beeindruckende Auswahl an Aussichtspunkten, die Besucher dazu einladen, die Schönheit der Region zu erleben und zu genießen.

Website: www.tourismus-bw.de

Kletterturm Öhringen

Der Kletterturm Öhringen ist ein beliebtes Ausflugsziel für Kletterbegeisterte jeden Alters. Der Hochseilgarten bietet vier Kletterebenen mit insgesamt 48 Motto-Stationen und einem Kinderparcours. Die Kletterhöhe beträgt bis zu 15 Metern, wobei eine kostenlose Aussichtsplattform über eine Treppe erreichbar ist. Der Kletterturm Öhringen bietet sowohl Anfängern als auch erfahrenen Kletterern die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten zu verbessern und ihre Grenzen zu testen.

Die Anlage ist gut gepflegt und wird regelmäßig gewartet. Die Sicherheit der Kletterer steht an erster Stelle, und das Personal ist gut ausgebildet und aufmerksam. Es werden verschiedene Kletterkurse und -veranstaltungen angeboten, darunter auch Kindergeburtstage und Firmenevents. Der Kletterturm Öhringen ist ein Ort für Spaß und Abenteuer in einer sicheren und kontrollierten Umgebung.

Besucher können auch die umliegende Natur genießen, da der Kletterturm Öhringen in einem Waldgebiet liegt. Es gibt ausreichend Parkplätze und ein Restaurant in der Nähe, das eine Auswahl an Snacks und Getränken anbietet. Der Kletterturm Öhringen ist ein Ort, an dem man einen ganzen Tag verbringen kann, um Spaß zu haben und gleichzeitig seine körperliche Fitness zu verbessern.

Website: www.dav-heilbronn.de

Kneipp-Anlage Öhringen

Die Kneipp-Anlage Öhringen ist eine Wassertretstelle, die für die sogenannte Hydrotherapie genutzt wird. Beim „Kneippen“ wird in kaltem Wasser auf der Stelle getreten, wobei die Füße zwischen jedem Schritt immer wieder vollständig aus dem Wasser herausgehoben werden. Diese Art der Therapie soll die Durchblutung fördern und das Immunsystem stärken. Die Kneipp-Anlage Öhringen bietet somit eine entspannende Möglichkeit, um Körper und Geist zu erfrischen.

Die Anlage ist öffentlich zugänglich und kostenlos nutzbar. Sie befindet sich in einem idyllischen Park am Rande der Stadt und ist von einer schönen Landschaft umgeben. Die Besucher können hier nicht nur die Kneipp-Anlage nutzen, sondern auch spazieren gehen, picknicken oder einfach die Natur genießen.

Für alle, die mehr über die Kneipp-Therapie erfahren möchten, bietet die Kneipp-Anlage Öhringen auch Informationsmaterialien an. Hier finden Interessierte viele nützliche Tipps und Hinweise zur Anwendung der Therapie.

Website: de.wikipedia.org

Großer Stein

Der Große Stein ist ein beliebtes Ausflugsziel in Öhringen und zieht an warmen und sonnigen Tagen viele Besucher aus der Region an. Der Aussichtspunkt bietet eine schöne Aussicht auf die Umgebung und ist ein idealer Ort für Familienausflüge, Wanderungen oder zum Picknicken.

Der Große Stein ist im Sommer besonders attraktiv, da es in der Umgebung viele Wanderwege gibt, die zu schönen Aussichtspunkten und idyllischen Plätzen führen. Die Wanderwege sind für alle Altersgruppen geeignet und bieten eine gute Möglichkeit, die Natur zu genießen und sich zu entspannen.

Der Aussichtspunkt Großer Stein ist auch ein beliebter Ort für Fotografen und bietet tolle Möglichkeiten für Landschaftsfotografie. Besucher können hier beeindruckende Bilder von der Umgebung machen und die Schönheit der Natur festhalten.

Website: m.youtube.com

Stauseee Reiherhalde

Der Stausee Reiherhalde ist ein beliebtes Ausflugsziel in Öhringen. Der See erstreckt sich über eine Fläche von 2,5 Hektar und bietet Entspannung pur mitten im Grünen. Anstatt ins Freibad zu gehen, können Besucher hier in idyllischer Atmosphäre baden, sonnen, spielen oder picknicken. Auf den umliegenden Liegewiesen gibt es genügend Platz für alle.

Der See ist von Mai bis September geöffnet und bietet zahlreiche Freizeitmöglichkeiten. Neben dem Schwimmen können Besucher auch Tretboot fahren oder angeln. Der Stausee Reiherhalde ist außerdem ein beliebter Startpunkt für Wanderungen und Radtouren in der Umgebung.

Für das leibliche Wohl sorgt ein Kiosk, der Getränke, Snacks und Eis anbietet. Auch Grillen ist erlaubt, jedoch nur auf den dafür vorgesehenen Grillplätzen.

Besucher können sich auf der offiziellen Website und auf Instagram über aktuelle Informationen und Veranstaltungen rund um den Stausee Reiherhalde informieren.

Website: www.stimme.de

Grillplatz Langenbrettach

Der Grillplatz Langenbrettach ist ein beliebter Ort für Grillpartys und Picknicks in der Nähe von Öhringen. Er bietet ausreichend Platz für größere Gruppen und ist mit zahlreichen Grillstellen und Sitzgelegenheiten ausgestattet. Der Platz ist von viel Grün umgeben und bietet somit eine angenehme Atmosphäre für ein entspanntes Grillvergnügen.

Der Grillplatz Langenbrettach ist auch bei Familien sehr beliebt, da er über einen Spielplatz für Kinder verfügt. Hier können die Kleinen nach Herzenslust spielen und toben, während die Erwachsenen das Essen vorbereiten. Der Platz ist gut ausgestattet und bietet ausreichend Parkmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe.

Für alle, die keinen eigenen Garten haben, ist der Grillplatz Langenbrettach eine ideale Alternative. Hier kann man gemütlich mit Freunden und Familie grillen und den Sommer genießen. Es ist jedoch zu beachten, dass auf den Grillplätzen in und um Öhringen bestimmte Regeln rund um das Grillen gelten. Dazu gehört beispielsweise das Verbot offener Feuerstellen und das Einhalten der Ruhezeiten.

Website: grillplatz360.de

Wasserturm Buchhorn

Der Wasserturm Buchhorn ist ein Wahrzeichen der Gemeinde Pfedelbach, die sich in der Nähe von Öhringen befindet. Er wurde im Jahr 1965 errichtet und hat eine Höhe von 38,5 Metern. Der Turm hat ein Speichervolumen von 200 m³ und hat dazu beigetragen, die Wasserversorgung für Buchhorn und Heuberg zuverlässiger zu machen.

Der Aussichtspunkt Wasserturm Buchhorn ist ein beliebtes Ausflugsziel für Familienausflüge, Wanderungen oder zum Picknicken. Von hier aus hat man einen wunderschönen Blick auf die umliegende Landschaft und kann die Natur genießen. Der Turm ist auch ein beliebter Ort für Fotografen, die die Aussicht nutzen, um spektakuläre Fotos zu machen.

Wer den Wasserturm Buchhorn besucht, sollte auch die Gelegenheit nutzen, um die Gemeinde Pfedelbach zu erkunden. Es gibt hier viele weitere Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele, die einen Besuch lohnen.

Website: de.wikipedia.org

Weitere Ausflugsziele in der Umgebung

Neben den bereits erwähnten Ausflugszielen gibt es in der Umgebung von Öhringen noch viele weitere interessante Orte zu entdecken. Hier sind einige Vorschläge:

Kloster Schöntal

Das Kloster Schöntal ist ein ehemaliges Zisterzienserkloster und befindet sich etwa 30 Kilometer südwestlich von Öhringen. Die Anlage wurde im 12. Jahrhundert gegründet und ist heute ein beliebtes Ausflugsziel. Besucher können die Kirche, den Kreuzgang und den Klostergarten besichtigen.

Burg Guttenberg

Die Burg Guttenberg liegt etwa 25 Kilometer nordwestlich von Öhringen und ist eine der besterhaltenen Burgen im Neckartal. Die Anlage stammt aus dem 12. Jahrhundert und beherbergt heute ein Museum zur Geschichte der Burg und der Region. Besucher können auch an Führungen teilnehmen oder den Rittersaal für Veranstaltungen mieten.

Wildpark Bad Mergentheim

Der Wildpark Bad Mergentheim befindet sich etwa 40 Kilometer südöstlich von Öhringen und ist ein beliebtes Ausflugsziel für Familien. Besucher können hier heimische Wildtiere wie Rotwild, Wildschweine und Luchse beobachten. Es gibt auch einen Abenteuerspielplatz und einen Streichelzoo.

Kloster Bronnbach

Das Kloster Bronnbach liegt etwa 35 Kilometer südöstlich von Öhringen und ist eine ehemalige Zisterzienserabtei. Die Anlage stammt aus dem 12. Jahrhundert und wurde im 18. Jahrhundert im Barockstil umgebaut. Heute kann man das Kloster besichtigen und an Führungen teilnehmen. Es finden auch regelmäßig Konzerte und kulturelle Veranstaltungen statt.

Technik Museum Sinsheim

Das Technik Museum Sinsheim befindet sich etwa 50 Kilometer südwestlich von Öhringen und ist ein Paradies für Technikfans. Besucher können hier zahlreiche Oldtimer, Flugzeuge, Lokomotiven und andere technische Geräte besichtigen. Es gibt auch ein IMAX-Kino und ein Planetarium.

Diese Ausflugsziele in der Umgebung von Öhringen bieten für jeden etwas. Ob man sich für Geschichte, Natur oder Technik interessiert, es gibt viel zu entdecken und zu erleben.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten