Montag, 15.07.2024

Ausflugsziele in Oberkirch

Empfohlen

redaktion
redaktionhttps://neckar-kurier.de
Ihre Nachrichtenquelle entlang des Neckars - immer aktuell, immer nah

Oberkirch ist eine charmante Stadt in Baden-Württemberg, die für ihre malerischen Fachwerkhäuser und die sonnenverwöhnte Obst- und Reblandschaft bekannt ist. Die Stadt ist ein beliebtes Ziel für Ausflüge, da sie viele Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten bietet. Von historischen Ruinen bis hin zu atemberaubenden Aussichtspunkten gibt es in Oberkirch viel zu entdecken.

Einer der bekanntesten Aussichtspunkte in Oberkirch ist der Geigerskopfturm, der einen atemberaubenden Blick auf die Stadt und die umliegende Landschaft bietet. Der Turm ist bei Wanderern und Naturliebhabern gleichermaßen beliebt und bietet eine großartige Möglichkeit, die Schönheit der Region zu erleben. Eine weitere beliebte Sehenswürdigkeit ist die Kneipp-Anlage Oberkirch, die eine entspannende Möglichkeit bietet, sich nach einem langen Tag zu erholen.

Für diejenigen, die Geschichte und Kultur lieben, ist die Schauenburg ein Muss. Die Ruine bietet einen Einblick in die Vergangenheit der Stadt und ist ein beliebtes Ziel für Touristen. Der Aussichtspunkt Hohwacht bietet ebenfalls einen atemberaubenden Blick auf die Stadt und ist ein großartiger Ort, um den Sonnenuntergang zu beobachten. Der Stadtgarten, Otschenschrofen, Rheintalblick, Stümmelfelsen und Rebstock Park sind weitere beliebte Ausflugsziele in der Umgebung.

Geigerskopfturm

Der Geigerskopfturm ist ein Aussichtsturm in der Gemeinde Bottenau in der Nähe von Oberkirch. Er bietet atemberaubende Ausblicke auf das Rheintal und die Vogesen auf der gegenüberliegenden Seite. Der Turm ist ein beliebtes Ausflugsziel für Wanderer und Radfahrer.

Um den Geigerskopfturm zu erreichen, gibt es verschiedene Wanderwege und Rundwege in der Umgebung. Der Turm selbst ist 25 Meter hoch und bietet eine 360-Grad-Aussichtsplattform. Der Aufstieg zum Turm ist kostenlos und für jedermann zugänglich.

In der Nähe des Geigerskopfturms gibt es weitere Ausflugsziele wie das Hesselbachtal, das von zwei idyllischen Höhenzügen umschlossen wird. Hier können Besucher auf Erlebniswegen die landschaftlichen Schönheiten dieser Schwarzwaldlandschaft erkunden.

Website: www.schwarzwald-tourismus.info

Geigerskopfturm

Der Geigerskopfturm ist ein Aussichtsturm auf dem Gipfel des Geigerskopfs in Oberkirch. Mit einer Höhe von 20 Metern bietet er einen herrlichen Blick auf das Rheintal, die Vogesen und die Höhen des Schwarzwalds. Der Turm ist ein beliebtes Ausflugsziel für Wanderer, die die Wanderstrecke um das Hesselbacher Tal erkunden.

Vom Geigerskopfturm aus können Besucher atemberaubende Aussichten genießen. Bei klarem Wetter können sie sogar die gegenüberliegenden Vogesen sehen. Der Turm ist ein großartiger Ort, um Fotos zu machen und die Schönheit der Natur zu bewundern.

Der Geigerskopfturm gehört zur Ortsgruppe Oberkirch des Schwarzwaldvereins und ist Teil des Rundwanderwegs Oberkircher Brennersteig. Wanderer können den Turm als Zwischenstopp nutzen, um die Landschaft zu bewundern und sich zu entspannen.

Website: www.schwarzwald-tourismus.info

Kneipp-Anlage Oberkirch

Die Kneipp-Anlage Oberkirch ist eine Wassertretstelle für die Hydrotherapie. Beim Kneippen wird in kaltem Wasser auf der Stelle getreten. Die Füße werden dabei zwischen jedem Schritt immer wieder vollständig aus dem Wasser herausgehoben. Nach 30 Sekunden oder früher, wenn ein starkes Kältegefühl in den Füßen und Beinen spürbar ist, sollte man das Kneippen beenden. Die Anlage ist eine tolle Möglichkeit, um die Durchblutung zu fördern und das Immunsystem zu stärken.

Die Kneipp-Anlage Oberkirch befindet sich in der Nähe von anderen Ausflugszielen, wie Museen und Zielen in der Natur. Sie ist ein ideales Ziel für Familien und Einzelpersonen, die einen Tagesausflug in der Region planen.

Besucher können die Kneipp-Anlage kostenlos nutzen. Die Anlage ist von Mai bis September geöffnet und bietet eine angenehme Erfrischung an heißen Sommertagen. Es wird empfohlen, bequeme Schuhe zu tragen und ein Handtuch mitzubringen.

Website: de.wikipedia.org

Schauenburg

Die Schauenburg ist eine Burgruine, die hoch über der Stadt Oberkirch im Renchtal thront. Sie wurde im 11. Jahrhundert von Herzog Berthold II. von Zähringen erbaut und ist heute ein beliebtes Ausflugsziel für Wanderer und Touristen. Von der Schauenburg aus hat man einen herrlichen Ausblick auf die Stadt und die Rheinebene bis nach Frankreich.

Die Burgwirtschaft neben der Schauenburg ist ein weiteres Highlight für Besucher. Schon im Mittelalter diente sie als Schänke für Ritter und Besucher der Burg. Heute ist sie ein gemütliches Ausflugslokal, das Wanderer nach einer Tour durch die schöne Landschaft zum Verweilen einlädt.

Wer mehr über die Natur und den Wald rund um die Schauenburg erfahren möchte, kann den Waldlehrpfad nutzen. Hier gibt es zahlreiche Informationstafeln, die Wissenswertes rund um das Ökosystem Wald vermitteln.

Website: www.schauenburg.de

Aussichtspunkt Hohwacht

Der Aussichtspunkt Hohwacht ist ein beliebtes Ausflugsziel in Oberkirch und bietet einen atemberaubenden Panoramablick auf die Umgebung. Mit einer Höhe von 780 Metern über dem Meeresspiegel ist die Hohwacht der höchste Punkt im östlichen Oberaargau. Der Aussichtspunkt ist ein idealer Ort, um die Schönheit der Landschaft zu genießen und die Natur zu erkunden.

Besucher können den Aussichtsturm besteigen, der eine Höhe von 20 Metern hat und einen grandiosen Blick über das Mittelland bis zu den Alpen bietet. Die Landschaft rund um die Hohwacht ist ebenfalls beeindruckend und lädt zu Spaziergängen und Wanderungen ein. Im Sommer ist der Aussichtspunkt ein beliebtes Ziel für Familienausflüge, Wanderungen oder zum Picknicken und lockt an warmen und sonnigen Tagen viele Besucher aus der Region an.

Wer die Natur liebt und gerne wandert, sollte unbedingt den Aussichtspunkt Hohwacht besuchen. Hier kann man die Schönheit der Natur hautnah erleben und den Alltag hinter sich lassen. Der Aussichtspunkt ist ein Muss für jeden, der nach Oberkirch kommt.

Website: mapcarta.com

Stadtgarten

Der Stadtgarten in Oberkirch ist ein beliebtes Ausflugsziel für Jung und Alt. Die großzügig angelegte Parkanlage wurde bereits im Jahr 1892 erbaut und 1977 um die sogenannten Heldenwiesen erweitert. Heute besteht der Stadtgarten aus einem „alten“ und einem „neuen“ Teil, die beide mit zahlreichen Freizeitmöglichkeiten aufwarten.

Im „alten“ Stadtgarten gibt es einen kleinen See, auf dem Enten schwimmen, sowie eine Minigolfanlage mit insgesamt 18 Bahnen. Außerdem gibt es einen Naturerlebnispfad, auf dem man die heimische Flora und Fauna erkunden kann. Für Kinder gibt es zwei Spielplätze, auf denen sie sich austoben können.

Der „neue“ Stadtgarten bietet eine Bocciabahn sowie eine weitere Spielplatzfläche. Auf der Stadtgartenbühne finden im Sommer zahlreiche Konzerte und andere Veranstaltungen statt, die für eine abwechslungsreiche Unterhaltung sorgen.

Website: www.renchtal-tourismus.de

Otschenschrofen

Otschenschrofen ist ein gut begehbarer Felsen in der Nähe von Oberkirch, der mit Steighilfen ausgestattet ist und einen atemberaubenden Ausblick auf Oberkirch und das umliegende Umland bietet. Es ist ein beliebtes Ausflugsziel für Familienausflüge, Wanderungen und Picknicks an warmen und sonnigen Tagen.

Die Wanderung zum Otschenschrofen beginnt in Oberkirch und führt entlang des Renchdamms nach Lautenbach. Vorbei an der Ruine Neuenstein folgt ein Aufstieg zum Otschenfeld. Von hier aus beginnt der Abstieg nach Oberkirch über das Seitental „Grimmersbach“ des Teilorts Ödsbach.

Wanderer können auch den Geigerskopfturm besuchen, der sich in der Nähe des Otschenschrofens befindet. Der Geigerskopf ist ein 436,2 m ü. NHN hoher Berg im nördlichen Schwarzwald und bietet einen herrlichen Blick auf die umliegende Landschaft.

Website: www.komoot.com

Rheintalblick

Rheintalblick ist ein beliebtes Ausflugsziel in Oberkirch und bietet einen atemberaubenden Blick auf das Rheintal. Es ist ein perfekter Ort für Naturliebhaber und Wanderer, die eine entspannende Pause einlegen möchten. Der Aussichtspunkt ist auch ein großartiger Ort, um Fotos zu machen und die Landschaft zu genießen.

Es gibt verschiedene Wanderwege, die zum Aussichtspunkt führen und für alle Schwierigkeitsgrade geeignet sind. Einige der Wege führen durch Weinberge und Wälder und bieten eine unglaubliche Aussicht auf die umliegenden Täler und Berge. Es gibt auch einen Picknickbereich, in dem Besucher eine Pause einlegen und die Aussicht genießen können.

In der Nähe des Aussichtspunkts gibt es auch eine kleine Gaststätte, die Getränke und Snacks anbietet. Es ist ein großartiger Ort, um den Sonnenuntergang zu beobachten und den Tag ausklingen zu lassen.

Website: www.hotel-renchtalblick.de

Stümmelfelsen

Stümmelfelsen ist ein malerischer Aussichtspunkt in Oberkirch, Baden-Württemberg. Es ist ein beliebtes Ausflugsziel für Familienausflüge, Wanderungen oder zum Picknicken und lockt an warmen und sonnigen Tagen. Der Felsen bietet einen atemberaubenden Blick auf das Renchtal und die umliegende Landschaft.

Der Stümmelfelsen liegt am Renchtalsteig in der Nähe der Burgruine Schauenburg und dem Schwalbenstein. Eine abwechslungsreiche Runde auf einer kurzen Strecke in den Hanglagen von Oberkirch mit Burgruine und Gastronomie am Ausgangspunkt ist empfehlenswert. Es gibt auch einen Sagenrundweg, der Sie sicher zur Schauenburg bringt.

Für diejenigen, die gerne wandern, bietet der Stümmelfelsen eine schöne Möglichkeit, das Renchtal zu erkunden. Der Aussichtspunkt ist auch ein beliebter Ort für Paragliding und Drachenfliegen. Es gibt viele Wanderwege in der Umgebung, die Sie erkunden können.

Website: www.schwarzwald-tourismus.info

Rebstock Park

Rebstock Park ist eine der größten Parkanlagen in Oberkirch und bietet zahlreiche Möglichkeiten zur Entspannung. Der Park verfügt über eine Fläche von 0,8 Hektar und ist mit einladenden Grünflächen und Sitzgelegenheiten ausgestattet. Die Besucher können hier spazieren gehen, sich ausruhen und die Natur genießen.

Neben den Grünflächen bietet Rebstock Park auch verschiedene Aktivitäten für Besucher an. Es gibt einen Spielplatz für Kinder, einen Grillplatz für Familien und Freunde und einen Teich, in dem man angeln oder einfach nur die Enten füttern kann. Der Park ist auch ein beliebter Ort für Picknicks und Familienfeiern.

Rebstock Park ist ein Ort, an dem man dem Alltag entfliehen und die Natur genießen kann. Es ist ein Ort der Ruhe und Entspannung, an dem man dem Stress des Alltags entkommen kann.

Website: www.rebstock-durbach.de

Weitere Ausflugsziele in der Umgebung

Oberkirch hat viele Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten zu bieten, aber es gibt auch viele weitere Ausflugsziele in der Umgebung, die einen Besuch wert sind. Hier sind einige Vorschläge:

Wandern und Radfahren im Renchtal

Das Renchtal ist bekannt für seine malerische Landschaft und bietet viele Möglichkeiten zum Wandern und Radfahren. Es gibt zahlreiche Wanderwege und Fahrradrouten, die durch die schöne Natur führen. Eine beliebte Route ist der Renchtalsteig, der von Bad Peterstal-Griesbach nach Oppenau führt und atemberaubende Ausblicke auf die umliegenden Berge und Täler bietet.

Besuch des Freilichtmuseums Vogtsbauernhof

Das Freilichtmuseum Vogtsbauernhof ist ein lebendiges Museum, das das Leben und die Kultur der Schwarzwald-Bauern im 16. bis 18. Jahrhundert zeigt. Besucher können historische Gebäude besichtigen, traditionelle Handwerkskunst erleben und regionale Spezialitäten probieren.

Erkundung der Burg Hohengeroldseck

Die Burg Hohengeroldseck ist eine mittelalterliche Burg, die auf einem Berggipfel thront und einen beeindruckenden Blick über das Renchtal bietet. Besucher können die Burg besichtigen, durch die Gärten spazieren und in der Burgschänke regionale Spezialitäten genießen.

Entspannung in den Thermen von Baden-Baden

Baden-Baden ist nur eine kurze Autofahrt von Oberkirch entfernt und bietet eine Vielzahl von Thermalbädern und Spas. Die Caracalla Therme und die Friedrichsbad Therme sind besonders beliebt und bieten Entspannung und Erholung in einer luxuriösen Umgebung.

Besuch des Europa-Parks

Der Europa-Park ist Deutschlands größter Freizeitpark und bietet eine Vielzahl von Fahrgeschäften, Shows und Attraktionen für die ganze Familie. Der Park ist nur eine Stunde Autofahrt von Oberkirch entfernt und ist ein beliebtes Ausflugsziel für Touristen und Einheimische gleichermaßen.

Insgesamt gibt es viele weitere Ausflugsziele in der Umgebung von Oberkirch, die für Besucher jeden Alters und Interesses geeignet sind. Egal, ob Sie die Natur erkunden, historische Gebäude besichtigen oder sich entspannen möchten, es gibt für jeden etwas zu entdecken.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten