Freitag, 19.07.2024

Ausflugsziele in Bad Urach

Empfohlen

redaktion
redaktionhttps://neckar-kurier.de
Ihre Nachrichtenquelle entlang des Neckars - immer aktuell, immer nah

Bad Urach ist eine Stadt in Baden-Württemberg und ein beliebtes Ausflugsziel. Die Stadt ist bekannt für ihre Thermalbäder und ihre malerische Umgebung. Es gibt viele Wanderwege und Sehenswürdigkeiten, die von Touristen und Einheimischen gleichermaßen besucht werden.

Einer der bekanntesten Orte in Bad Urach ist der Hochbergfelsen. Er bietet einen atemberaubenden Blick auf die Stadt und die umliegende Landschaft. Ein weiteres beliebtes Ziel ist der Kunstmühlefels, der für seine einzigartigen Felsformationen bekannt ist. Der Aussichtspunkt Wölfling ist ein weiterer Ort, der einen Besuch wert ist. Von hier aus hat man einen herrlichen Blick auf das Tal und die umliegenden Berge.

Hochbergfelsen

Hochbergfelsen ist ein atemberaubender Aussichtspunkt in Bad Urach, der einen herrlichen Blick auf die Schwäbische Alb bietet. Besucher können eine Wanderung oder einen Rundweg unternehmen, um den Felsen zu erreichen und die umliegende Landschaft zu bewundern. Die Route wird als moderat eingestuft und kann in etwa 1 Stunde und 47 Minuten bewältigt werden. Die Wanderung über die aussichtsreichen Hochbergfelsen gehört zum Standardprogramm eines jeden Alb-Wanderers und ist ein Muss für jeden, der die Gegend erkunden möchte.

Die Gegend um Hochbergfelsen ist auch bekannt für ihre malerische Fachwerkarchitektur und Thermalquellen. Bad Urach ist eine Kurstadt in Baden-Württemberg, die eine Vielzahl von Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten bietet. Besucher können die Umgebung erkunden, indem sie Wanderungen unternehmen oder Radtouren machen, um die Schönheit der Natur zu genießen.

Die Aussicht vom Hochbergfelsen ist atemberaubend und bietet einen Blick auf die umliegende Landschaft, einschließlich der Schwäbischen Alb. Es ist ein großartiger Ort, um Fotos zu machen und die Natur zu genießen. Besucher sollten jedoch darauf achten, dass sie die Umgebung sauber halten und keine Abfälle hinterlassen.

Website: www.komoot.com

Kunstmühlefels

Kunstmühlefels ist ein Felsen in Bad Urach, der sich auf einer Höhe von 710 Metern befindet. Der Felsen bietet einen atemberaubenden Panoramablick auf die Umgebung und ist ein beliebtes Ausflugsziel für Wanderer. Es gibt verschiedene Wanderwege, die zum Kunstmühlefels führen, darunter der Rundweg über die Hochbergfelsen und der Weg vom Michelskäppele aus.

Auf dem Weg zum Kunstmühlefels können Besucher auch den Mohrenteich bewundern und den Schorrenfels sowie das Nottental mit dem Felskranz über der Hanner Steige sehen. Der Weg zum Felsen ist mäßig bergauf und führt an Felsen vorbei, die das Wandern zu einem abenteuerlichen Erlebnis machen.

Am Kunstmühlefels angekommen, können Besucher die Aussicht genießen und Fotos machen. Es gibt auch einen Picknickplatz in der Nähe, an dem sich Besucher ausruhen und die Natur genießen können.

Website: www.badurach-tourismus.de

Aussichtspunkt Wölfling

Aussichtspunkt Wölfling ist ein beliebtes Ausflugsziel in Bad Urach, das einen atemberaubenden Blick auf die Stadt und ihre Umgebung bietet. Der Aussichtspunkt befindet sich in einer Höhe von 610 Metern und bietet einen Panoramablick auf die Stadt Bad Urach und das Elsachtal. Der Ort ist ideal für Familienausflüge, Wanderungen oder zum Picknicken und verfügt über eine Bank, auf der man sich ausruhen und die Aussicht genießen kann.

Der Aussichtspunkt Wölfling ist leicht zu erreichen und bietet einen kurzen Spaziergang von der Stadt Bad Urach entfernt. Der Weg zum Aussichtspunkt ist gut ausgeschildert und führt durch eine wunderschöne Landschaft. Der Ort ist besonders bei Sonnenuntergang am Abend sehr beliebt, wenn die Farben des Himmels und der Natur eine atemberaubende Kulisse bieten.

In der Nähe des Aussichtspunkts gibt es viele Wanderwege, die durch die malerische Landschaft führen und verschiedene Schwierigkeitsgrade haben. Einige der Wege führen durch die Wolfsschlucht, die ebenfalls ein beliebtes Ausflugsziel in Bad Urach ist.

Website: www.komoot.com

Schillerhöhle

Die Schillerhöhle ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Bad Urach. Die Höhle befindet sich auf der Schwäbischen Alb und ist teilweise für die Öffentlichkeit zugänglich. Die Höhle ist auch als Tulkahöhle bekannt und wurde im Jahr 1876 in dem Roman „Rulaman“ von David Friedrich Weinland erwähnt.

Die Schillerhöhle ist eine Unterwasserhöhle, die durch die rückschreitende Erosion entstanden ist. Durch die tieferen Einschnitte der Nebenflüsse des Neckars sank der Grundwasserspiegel ab und die höher gelegenen Unterwasserhöhlen, wie die Schillerhöhle, fielen trocken. Die Höhle ist etwa 700 Meter lang und hat eine maximale Tiefe von 40 Metern.

Die Besucher der Schillerhöhle können eine Führung durch die Höhle machen und die beeindruckenden Tropfsteine bewundern. Es gibt auch einen unterirdischen See, der einen unvergesslichen Anblick bietet. Die Schillerhöhle ist ein beliebtes Ausflugsziel für Touristen und Einheimische gleichermaßen.

Website: www.badurach-tourismus.de

Rosengarten am Schloss

Der Rosengarten am Schloss ist eine wunderschöne Parkanlage in Bad Urach und ist der zweitgrößte Park der Stadt mit einer Fläche von 0,2 ha. Die gepflegte Grünfläche ist ein beliebter Ort für Spaziergänge und zum Entspannen. Der Park ist mit vielen Sitzgelegenheiten und einladenden Grünflächen ausgestattet, die zum Verweilen einladen.

Der Rosengarten am Schloss ist bekannt für seine beeindruckende Sammlung von Rosen, die den Garten in ein Meer von Farben und Düften verwandeln. Besucher können zwischen verschiedenen Rosenarten wählen, darunter auch historische Rosen und moderne Züchtungen. Der Rosengarten ist ein wahrer Augenschmaus für alle Naturliebhaber.

Am Rande des Parks befindet sich das Schloss Bad Urach, das in der Vergangenheit als Residenz der Grafen von Württemberg diente. Das Schloss ist ein beeindruckendes Beispiel für die Architektur des 16. Jahrhunderts und ist ein beliebtes Fotomotiv für Touristen.

Besucher des Rosengartens am Schloss können sich auch auf einen Besuch des nahegelegenen Kurgartens freuen, der ebenfalls einen Besuch wert ist. Der Kurgarten ist ein weiterer schöner Park in Bad Urach und bietet viele Möglichkeiten zum Entspannen und Erholen.

Website: www.komoot.com

Mittlerer Hanner-Fels

Mittlerer Hanner-Fels ist einer der drei Hanner-Felsen in Bad Urach, Reutlingen. Die Wanderung zum Mittlerer Hanner-Fels ist eine beliebte Aktivität für Touristen und Einheimische gleichermaßen. Die Route bietet atemberaubende Ausblicke auf die Stadt Bad Urach und die umliegende Landschaft. Die Wanderung dauert etwa 2-3 Stunden und ist für Wanderer mit unterschiedlichem Fitnessniveau geeignet.

Die Wanderung beginnt in Georgiisiedlung und führt durch den Wald zum Mittlerer Hanner-Fels. Der Weg ist gut markiert und leicht zu folgen. Auf dem Gipfel angekommen, können Besucher eine beeindruckende Aussicht auf die Stadt Bad Urach und die umliegende Landschaft genießen. Der Mittlerer Hanner-Fels ist auch ein beliebter Ort für Fotografen, die die atemberaubende Landschaft festhalten möchten.

Besucher können auch eine Rundwanderung unternehmen, die den Mittlerer Hanner-Fels mit dem Hinterer Hanner-Fels verbindet. Die gesamte Route ist etwa 5 km lang und dauert etwa 2-3 Stunden. Die Wanderung ist eine großartige Möglichkeit, die Schönheit der Schwäbischen Alb zu erleben.

Website: www.schwaebischealb.de

Michelskäppele

Michelskäppele ist ein Aussichtspunkt in Bad Urach, der auf einer Höhe von 615 Metern liegt. Von hier aus hat man eine atemberaubende Aussicht auf die Altstadt von Bad Urach, das Ermstal und die umliegenden Höhen. Der Name Michelskäppele erinnert an die Wallfahrtskapelle St. Michel auf dem Hohenberg, die im Jahr 1534 im Zuge der Reformation aufgehoben wurde und verfiel.

Der Aussichtspunkt ist ein beliebtes Wanderziel und kann auf verschiedenen Wanderwegen erreicht werden. Eine mittelschwere Wanderung führt vom Kurpark Bad Urach aus zum Michelskäppele. Die Strecke ist etwa 6 Kilometer lang und dauert etwa 2 Stunden. Eine weitere Option ist die Wanderung vom Wasserfall Urach aus, die etwa 10 Kilometer lang ist und etwa 3 Stunden dauert.

Am Michelskäppele gibt es eine Bank, auf der man sich ausruhen und die Aussicht genießen kann. Es gibt auch einen Picknickplatz in der Nähe, an dem man eine Pause einlegen und etwas essen kann.

Website: www.schwaebischealb.de

Östlicher Hannerfels

Östlicher Hannerfels ist ein wunderschöner Aussichtspunkt in Bad Urach, der einen großartigen Blick auf die Stadt und die umliegende Landschaft bietet. Der Aussichtspunkt ist ein beliebtes Ausflugsziel für Familienausflüge, Wanderungen und Picknicks, insbesondere an warmen und sonnigen Tagen.

Um den Aussichtspunkt zu erreichen, kann man den Wanderparkplatz Hanner Felsen von Bad Urach aus über die abenteuerliche Hanner Steige K 6708 erreichen. Von dort aus geht es ein paar Schritte hinab zum Aussichtspunkt Östlicher Hannerfels. Der Weg ist gut ausgeschildert und bietet atemberaubende Ausblicke auf die Schwäbische Alb.

Am Östlichen Hannerfels gibt es keine Einrichtungen oder Annehmlichkeiten, so dass die Besucher alles mitbringen müssen, was sie für ihren Ausflug benötigen. Es ist jedoch ein großartiger Ort, um die Natur zu genießen und die Aussicht auf die Stadt und die umliegenden Berge zu bewundern.

Website: www.schwaebischealb.de

Feldherrenhügel

Feldherrenhügel ist ein Aussichtspunkt in Bad Urach, Reutlingen, der sich auf der Albhochfläche befindet. Die Wanderungen und Rundwege in der Umgebung bieten eine atemberaubende Aussicht auf die Stadt und die Umgebung. Der Aussichtspunkt ist besonders bei Familienausflügen, Wanderern und Picknick-Liebhabern beliebt.

Eine der beliebtesten Wanderungen in der Nähe von Feldherrenhügel ist die Schattige Waldrunde durch das Büchelbrunnental. Die Wanderung beginnt am Wanderparkplatz gegenüber vom Pfählhof rechts an der L 211 zwischen Bad Urach und Grabenstetten. Die Wanderung bietet einen schönen Blick auf die Ruine Hohenurach und das langgezogene Büchelbrunnental.

Eine weitere Wanderung, die von Feldherrenhügel aus unternommen werden kann, ist die Grillplatz Pfähler Eberstetten Runde. Diese mittelschwere Wanderung erfordert eine gute Grundkondition und bietet eine herrliche Aussicht auf die Umgebung. Die Wanderung beginnt in Bad Urach und führt durch gut begehbare Wege.

Website: www.schwaebischealb.de

Grillplatz Bad Urach

Bad Urach ist ein beliebtes Ausflugsziel für Touristen und Einheimische gleichermaßen. Einer der Orte, an denen man einen entspannten Tag mit Freunden oder Familie verbringen kann, ist der Grillplatz Bad Urach. Der Platz bietet genügend Platz für alle, die gerne grillen und sich entspannen möchten. Es gibt ausreichend Sitzgelegenheiten und Tische, so dass man bequem essen und trinken kann.

Der Grillplatz Bad Urach ist auch ein idealer Ort für Kinder, um zu spielen und Spaß zu haben. Es gibt genügend Platz zum Herumtollen und zum Spielen von Ballspielen. Der Platz ist gut gepflegt und sauber, so dass man sich keine Sorgen machen muss, dass Kinder sich verletzen oder schmutzig werden.

Der Grillplatz Bad Urach ist auch ein großartiger Ort, um die Natur zu genießen. Der Platz liegt inmitten eines wunderschönen Waldes und bietet eine atemberaubende Aussicht auf die umliegende Landschaft. Es gibt viele Wanderwege in der Nähe, so dass man nach dem Grillen eine schöne Wanderung machen kann.

Website: www.badurach-tourismus.de

Weitere Ausflugsziele in der Umgebung

Bad Urach hat viele Sehenswürdigkeiten und Freizeitmöglichkeiten, aber auch in der Umgebung gibt es einiges zu entdecken. Hier sind einige weitere Ausflugsziele, die man nicht verpassen sollte:

1. Blautopf

Der Blautopf liegt etwa 30 Kilometer von Bad Urach entfernt und ist eine der bekanntesten Karstquellen Deutschlands. Das türkisblaue Wasser und die umliegenden Felsformationen sind ein beeindruckendes Naturschauspiel. Man kann den Blautopf auf einem Rundweg erkunden und dabei auch die nahe gelegene Ruine der Burg Blaubeuren besichtigen.

2. Schloss Lichtenstein

Das Schloss Lichtenstein ist ein Märchenschloss, das auf einem Felsen hoch über dem Echaztal thront. Es wurde im 19. Jahrhundert im Stil der Neogotik erbaut und ist von einem herrlichen Park umgeben. Das Schloss kann besichtigt werden und bietet einen tollen Ausblick auf die Umgebung.

3. Outletcity Metzingen

Wer gerne shoppen geht, sollte einen Ausflug zur Outletcity Metzingen machen. Hier gibt es über 70 Markenstores, in denen man Designerkleidung und Accessoires zu reduzierten Preisen kaufen kann. Die Outletcity ist etwa 20 Kilometer von Bad Urach entfernt und bietet auch Restaurants und Cafés.

4. Federseemuseum

Das Federseemuseum in Bad Buchau ist ein archäologisches Museum, das sich mit der Geschichte der Region auseinandersetzt. Hier kann man unter anderem die Überreste von Pfahlbauten und die weltberühmten Federfunde besichtigen. Das Museum ist etwa 50 Kilometer von Bad Urach entfernt.

5. Kloster Bebenhausen

Das ehemalige Zisterzienserkloster Bebenhausen ist eine historische Sehenswürdigkeit, die man besichtigen kann. Die Anlage besteht aus einer Klosterkirche, einem Kreuzgang und verschiedenen Gebäuden aus unterschiedlichen Epochen. Das Kloster liegt etwa 15 Kilometer von Bad Urach entfernt und ist von einem schönen Wald umgeben.

Diese Ausflugsziele sind nur eine kleine Auswahl dessen, was die Umgebung von Bad Urach zu bieten hat. Es lohnt sich, die Gegend zu erkunden und weitere Sehenswürdigkeiten und Freizeitmöglichkeiten zu entdecken.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten