Donnerstag, 18.07.2024

AfD unterbricht Parteitag wegen Fußball

Empfohlen

Alexander Krause
Alexander Krause
Alexander Krause ist ein erfahrener Reporter, der mit seinem scharfen Blick für investigative Recherchen und seine prägnante Berichterstattung beeindruckt.

Die Alternative für Deutschland (AfD) hat überraschend eine ungewöhnliche Entscheidung getroffen: Ihr Bundesparteitag in Essen wurde vorzeitig beendet und auf Sonntag vertagt. Der Grund dafür? Die Delegierten sollen die Möglichkeit haben, das Fußballspiel der Fußball-Europameisterschaft zu verfolgen, bei dem Deutschland im Achtelfinale antritt.

Ein Delegierter stellte den Antrag, den Parteitag bis Sonntag zu unterbrechen, um das Spiel sehen zu können. Die überraschende Unterbrechung wurde schließlich mit knapp 54 Prozent Zustimmung beschlossen. Am kommenden Sonntag steht unter anderem die Besetzung des Bundesschiedsgerichts auf dem Programm.

Diese Entscheidung zeigt, dass politische Veranstaltungen wie Parteitage nicht immun gegen aktuelle Ereignisse wie Fußballspiele sind. Flexibilität und Anpassungsfähigkeit sind auch in der Politik gefragt.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten