Samstag, 13.07.2024

Tatverdächtiger nach Schüssen in Hagen von Polizei festgenommen

Empfohlen

Lea Wagner
Lea Wagner
Lea Wagner ist eine engagierte Reporterin, die mit ihrem Blick für soziale Themen und ihrer präzisen Recherche überzeugt.

Am vergangenen Dienstag wurde ein 34-jähriger Mann von der Polizei festgenommen, nachdem er verdächtigt wurde, auf insgesamt vier Personen in Hagen geschossen zu haben. Unter den Opfern befanden sich seine Ehefrau und drei weitere Personen, die in einem Wohnhaus und einem Friseursalon angetroffen wurden.

Die Fahndung nach dem mutmaßlichen Täter führte zu seiner Festnahme südlich von Hagen. Der Mann steht im Verdacht, zunächst seine Ehefrau in ihrer Wohnung schwer verletzt zu haben, bevor er in einem Friseursalon auf drei weitere Personen schoss. Die Tatorte lagen nur zehn Gehminuten voneinander entfernt.

Nach Angaben der Polizei wurden zwei der Opfer lebensgefährlich verletzt. Alle Verletzten wurden in verschiedenen Krankenhäusern behandelt. Derzeit liegen keine weiteren Informationen zum Gesundheitszustand der Opfer vor.

Die Hintergründe der Tat werden als familiäre Probleme vermutet. Die Verhaftung des Tatverdächtigen erfolgte nach Zeugenhinweisen in der Nähe von Hagen.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten